ENTFÄLLT Beyond the Wall

Benutzeravatar
Sune
Beiträge: 66
Wohnort: Siegburg

ENTFÄLLT Beyond the Wall

Beitrag von Sune » 21 Aug 2018, 19:56

Entfällt
Euer Dorf scheint der sicherste Ort der Welt zu sein. Doch jenseits der Mauer drohen Gefahren: Bösartige Feen verbergen sich im Alten Wald, Banditen lauern auf den Straßen, schreckliche Monster sind überall. Und manchmal findet das Böse sogar einen Weg in die Herzen der anständigsten Dorfbewohner. Ihr seid zwar jung und unerfahren, aber bereit das zu schützen, worauf es ankommt – Euer Zuhause!
Ich biete eine Runde Beyond the Wall mit einem Abenteuer aus dem Grundregelwerk oder aus König des Berges an. Die Regeln sind schnell erklärt und auch Einsteiger sind gerne willkommen. Die Charaktere werden vor Ort über Charakterbücher und Zufallstabellen erstellt. So haben alle Charaktere sofort eine Hintergrundgeschichte und Verknüpfungen zu den anderen Charakteren.

An Würfeln werden die üblichen D&D-Würfel benötigt, aber ich werde auch genügend dabei haben, wenn jemand keine hat.

Anmeldung hier im Forum oder per E-Mail (# durch @ ersetzen): voyager#sunedonath.de

Angemeldete Spieler (max. 4):
- frei -
- frei -
- frei -
- frei -
Zuletzt geändert von Sune am 06 Sep 2018, 10:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sune
Beiträge: 66
Wohnort: Siegburg

Re: Beyond the Wall

Beitrag von Sune » 02 Sep 2018, 13:43

Hinweis: Wenn sich bis Donnerstag niemand gemeldet hat, würde ich die Runde ausfallen lassen, da ich mein Wochenende dann anders plane. Ich bin aber angetan von dem System und würde es an anderen Treffen wieder anbieten.

Benutzeravatar
Liechtenauer
Beiträge: 275

Re: Beyond the Wall

Beitrag von Liechtenauer » 02 Sep 2018, 18:28

Hallo Sune, sobald unsere Shadowrun-Kampagne bei Timeshift rum ist, würd ich auf jeden Fall gern mal mitspielen. Beyond the Wall reizt mich auch sehr.
"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist."

Benutzeravatar
Sune
Beiträge: 66
Wohnort: Siegburg

Re: Beyond the Wall

Beitrag von Sune » 02 Sep 2018, 21:34

Gerne! Da wird sich mit Sicherheit noch eine Gelegenheit ergeben.

Zurück zu „Treffen am 9. September 2018 um 14:00 im Voyager“