Warhammer 40K Wrath & Glory

Hixter
Beiträge: 61

Warhammer 40K Wrath & Glory

Beitrag von Hixter » 11 Feb 2019, 22:54

Seit mehr als einhundert Jahrhunderten sitzt der Imperator Reglos auf dem goldene Thron von Terra.
Durch den Willen der Götter ist er der Herr der Menschheit und durch die Macht seiner unerschöpflichen Armeen der Gebieter über Millionen von Welten.
Er ist ein verwesender Leichnam, der von unverstandenen Kräften aus dem dunklen Zeitalter der Technologie durchströmt wird.
Er ist der verfallene Herrscher des Imperiums.
Für den jeden Tag eintausend Seelen sterben.
Für den Blut getrunken und Fleisch verzehrt wird.

Menschliches Blut und menschliches Fleisch - der Stoff, aus dem das Imperium besteht.

in jener Zeit zu Leben bedeutet, einer unter unzähligen Milliarden zu sein. Es bedeutet, unter einem unvorstellbaren grausamen und blutigen Regime zu leben.

Es ist ein Universum, indem du schon heute leben kannst, fall du es wagst, denn es ist eine finstere und schreckliche Epoche, in der du wenig Trost oder Hoffnung finden wirst. Wenn du an diesem Abenteuer teilhaben willst, bereite dich jetzt darauf vor.

Vergiss die Macht der Technologie, der Wissenschaft und der Menschlichkeit.

Vergiss das Versprechen des Fortschritts und der Erkenntnis, denn es existiert kein Frieden zwischen den Sternen, nur der ewig währender Kampf und das Gelächter blutdürstiger Götter.

Das Universum ist groß und was auch immer geschieht, du wirst nicht vermisst werden...

Dennoch könnt ihr versuchen in diesem kalten und blutigen Universum zu überleben.
Charaktere werden gestellt.

Spieler:
- Elanor
- Coperniu
- Liechtenauer
- Drachenwinter
- Dchin
Zuletzt geändert von Hixter am 23 Feb 2019, 00:06, insgesamt 4-mal geändert.

Coperniu
Beiträge: 67

Re: Warhammer 40K Wrath & Glory

Beitrag von Coperniu » 12 Feb 2019, 05:51

Hi Markus,
ich würde sehr gerne mitspielen.

Netten Gruß

Stefan

Elanor
Beiträge: 52

Re: Warhammer 40K Wrath & Glory

Beitrag von Elanor » 12 Feb 2019, 06:36

Ich würde auch gerne mitspielen.

Benutzeravatar
Liechtenauer
Beiträge: 451

Re: Warhammer 40K Wrath & Glory

Beitrag von Liechtenauer » 12 Feb 2019, 09:31

Hallo Markus,

da wäre ich auch gerne dabei. Ich wollte schon immer mal in WH40k reinschnuppenrn, habe es aber noch nie geschafft...

Gruß

Johannes
"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist."

Hixter
Beiträge: 61

Re: Warhammer 40K Wrath & Glory

Beitrag von Hixter » 12 Feb 2019, 18:16

Liechtenauer hat geschrieben:
12 Feb 2019, 09:31
Hallo Markus,

da wäre ich auch gerne dabei. Ich wollte schon immer mal in WH40k reinschnuppenrn, habe es aber noch nie geschafft...

Gruß

Johannes
Und eingetragen

Benutzeravatar
Drachenwinter
Beiträge: 177
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Warhammer 40K Wrath & Glory

Beitrag von Drachenwinter » 12 Feb 2019, 18:44

Gibts 'nen Aeldari Charakter? =D Dann wäre ich auch am Start :)

Hixter
Beiträge: 61

Re: Warhammer 40K Wrath & Glory

Beitrag von Hixter » 12 Feb 2019, 21:25

Drachenwinter hat geschrieben:
12 Feb 2019, 18:44
Gibts 'nen Aeldari Charakter? =D Dann wäre ich auch am Start :)
Bei dem Democharakteren die ich habe leider nicht aber wir könnten im Vorfeld einen bauen.

Benutzeravatar
Drachenwinter
Beiträge: 177
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Warhammer 40K Wrath & Glory

Beitrag von Drachenwinter » 12 Feb 2019, 21:29

Das wäre tatsächlich echt cool :) Bin schon etwas gespannt, wie sich das Regelwerk macht im Vergleich zum d100 System von Dark Heresy.

Hixter
Beiträge: 61

Re: Warhammer 40K Wrath & Glory

Beitrag von Hixter » 13 Feb 2019, 20:01

Drachenwinter hat geschrieben:
12 Feb 2019, 21:29
Das wäre tatsächlich echt cool :) Bin schon etwas gespannt, wie sich das Regelwerk macht im Vergleich zum d100 System von Dark Heresy.
Ich packt dich mal dazu.
Und das Regelwerk ist schon was anderes als das alte System.

Benutzeravatar
Drachenwinter
Beiträge: 177
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Warhammer 40K Wrath & Glory

Beitrag von Drachenwinter » 13 Feb 2019, 21:19

Klasse! Wie gesagt, ich bin gespannt =)

Zurück zu „Treffen am 10. März 2019 um 14 Uhr im Voyager“