Forbidden Lands (Fortsetzung)

Benutzeravatar
Gambit
Beiträge: 122

Forbidden Lands (Fortsetzung)

Beitrag von Gambit » 08 Aug 2019, 09:53

Moin zusammen :)

Ich werde zum Rollenspieltreff eine Partie Forbidden Lands anbieten. Es handelt sich um ein Old-School Dark-Fantasy RPG mit einigen schicken, frischen Ideen und basiert auf der Year Zero Engine (Mutant Year, Coriolis, Tales from the Loop). Charactere stelle ich, diese können aber gerne noch was modifiziert werden und auch Wünsche können gerne geäußert werden. Hier ein nettes Video zum Setting (ist die Deutsche Fassung, Tante Google findet aber auch die englische :) ) https://www.youtube.com/watch?v=GmVjPPFcdMI

Da wir mit der Kerntruppe beim letzten mal schon etwas Hexfelderkundung und einen lockeren Einstieg hingelegt haben, steht diesmal unmittelbar die Erkundung der alten Feste Weatherstone an. Falls noch kurzfristiges Interesse besteht, einen Platz für einen weiteren Spieler habe ich noch frei. Die Runde startet um 14 Uhr und wird maximal bis 18-19 Uhr laufen :)

Wenn möglich solltet ihr ca. 12-15 W6 in 3 unterschiedlichen Farben mitbringen (zb. 5 Rot, 5 Schwarz, 5 Weiss). Ansonsten werde ich aber auch einen Pool an Würfeln dabei haben. Wer Fragen hat, einfach Fragen 8-)

Mitspieler

- Santiago
- Marty mcFly
- Liechtenauer
- Gristle McNerd
-

Paul
Beiträge: 1

Re: Forbidden Lands (Fortsetzung)

Beitrag von Paul » 21 Aug 2019, 14:28

Hallo Gambit,
ich bin neu in bonn und gucke mich gerade nach einer party für forbidden lands um.
Hab gesehen das du öfter zum thema was geschrieben hast und wollte wissen ob es vieleicht noch platz für einen spieler gibt. Bin sehr mutiviert und dislexic.
Würde mich freuen von dir zu hören
paul

Zurück zu „Rollenspieltreff am 11. August 2019 um 14.00 Uhr im Voyager“