[Spontan] Microscope

Benutzeravatar
blalasaadri
Beiträge: 113
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

[Spontan] Microscope

Beitrag von blalasaadri » 08 Mai 2021, 21:18

Da sich für die anderen Runden nicht genug Spieler*innen gefunden haben, biete ich spontan eine Runde Microscope an. Was ist Microscope?
aus dem Microscope Regelbuch (von mir ins Deutsche übersetzt) hat geschrieben: Microscope funktioniert anders als einige andere Rollenspiele, die ihr bisher gespielt haben mögt. Also lasst uns ein paar Erwartungen ablegen:

Wir werden keine eigenen Charaktere haben.

Wir werden das Spiel nicht in chronologischer Reihenfolge spielen. Vielleicht wissen wir alles über die Zukunft aber werden von der Vergangenheit überrascht sein.

Wir werden die Geschichte von außen nach innen aufbauen. Wir werden die groben Züge einer Weltgeschichte aufbauen und dann an einigen Stellen Details ausschmücken.

Microscope ist ein fraktales Spiel.

Also habt das große Ganze im Auge: Ihr habt die Geschichte eines Volkes - oder gar einer Welt - vor euch.
Hier ein paar Beispiele:
  • Die Menschheit bevölkert das Weltall und gründet eine intergalaktische Zivilisation...
  • Junge Nationen erwachsen aus der Asche eines vergangenen Imperiums...
  • Eine antike Blutlinie von Drachenkönigen geht zuende als die Magie aus der Welt verschwindet...
Microscope ist ein Rollenspiel für 2 - 5 Spieler und benötigt keinen Spielleiter. Es benötigt nur minimale Vorbereitung und kaum Materialien. Es wird nicht gewürfelt. Was für eine Welt wir gemeinsam erschaffen, entscheiden wir gemeinsam am Anfang des Spiels.

Wer, wie was?
  • Es geht am 09.05.2021 um 14 Uhr los. Ich rechne mit etwa 3 Stunden Spielzeit, das System ist in der Hinsicht aber sehr flexibel.
  • Wir spielen auf dem Rollenspiel-Bonn Discord im Raum #schrottplanet.
  • Es können 2 - 5 Leute mitspielen. Dabei zähle ich als einer dieser Leute.
Was brauche ich?
  • Zugriff auf das Rollenspiel-Bonn Discord und ein passendes Audio-Setup (ich empfehle ein Headset).
  • Als Plattform nutzen wir voraussichtlich Google Docs. Ihr braucht also ein Google-Konto.
Spieler*innen
  • TimeShift
  • blalasaadri
  • reiterknast
  • ?
  • ?
Wenn jemand noch spontan Zeit und Lust habt, kommt gern dazu - von mir aus auch ohne vorherige Anmeldung.

Benutzeravatar
blalasaadri
Beiträge: 113
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: [Spontan] Microscope

Beitrag von blalasaadri » 09 Mai 2021, 18:27

Kurz ein Fazit nachdme wir etwa 4 Stunden gespielt haben: Sehr cooles System! :)

Ein paar Ergänzungen noch:
  • Microscope eignet sich sehr gut, um eine Welt zu erschaffen - z.B. eine, in der man mit einem anderen System weiter spielt.
  • Es gibt das System von Uhrwerk auch in der deutschen Übersetzung (physisch für 17,95€ oder digital für normalerweise 8,99€ - aktuell aber im Angebot für 6,74€)
  • Ich habe ein Dokument in Google Docs vorbereitet, welches man zum Spielen nutzen kann. Wer mag, darf das gern kopieren: Microscope Spielunterlagen bei Google Docs
  • Wenn man die Spielunterlagen hat (für digital z.B. mein Dokument, wenn man am Tisch spielt Karteikarten o.ä.) ist die einzige Vorbereitung, dass mindestens eine Person das Regeldokument gelesen haben sollte. (Sowohl in Englisch als auch in Deutsch 82 Seiten, wobei da auch viel Platz von Beispielen eingenommen wird.) Es eignet sich also sehr gut für spontane Runden.
Danke nochmal an meine beiden Mitspieler! Gemeinsam werden wir die mehrfarbigen Labrador-Pudel in die Flucht schlagen! ;)

Zurück zu „Bonner Rollenspieltreff am 9. Mai 2021 um 14 Uhr“