New Hong Kong Story: Chopsticks and Dropkicks

Coperniu
Beiträge: 119

New Hong Kong Story: Chopsticks and Dropkicks

Beitrag von Coperniu » 23 Sep 2021, 17:22

Wir schreiben das Jahr 1993, Hong Kongs kulinarische Welt ist im Wandel. Schnellrestaurants und Essensautomaten breiten sich aus und machen kleinen Restaurants das Leben schwer.
Ihr steht als Jungschauspieler vor dem großen Durchbruch. Endlich hattet Ihr auch mal Glück beim Casting und konntet eine Rolle in dem Film "Chopsticks and Dropkicks" ergattern.
Ihr spielt die Angestellten in einem kleinen Restaurant, dem Tasty Tiger Noddles, und müsst erbittert gegen die Konkurrenz und um die Zufriedenheit der Kunden kämpfen.
Als eines Nachts seltsame Gäste das Lokal betreten, wird Eure Gastfreundschaft auf eine harte Probe gestellt.

In New Hong Kong Story spielt man ein Schauspieler in einem Hong-Kong-Film. Dabei wechselt die Rolle, die der Schauspieler im Film hat, immer wieder, je nachdem was für ein Drehbuch der Regisseur vorgibt.

Ob es sich um einen Wuxia-Film à la Tiger & Dragon oder einen actiongeladenen Triadenfilm im Stil der Hard Boiled-Filme von John Woo handelt, entscheidend ist, dass die Schauspieler in jeder Szene alle Möglichkeiten des Films ausschöpfen.

Fulminante Actionszenen werden nicht zuletzt dadurch ermöglicht, dass ein Charakter nicht sterben kann. Sollte einer Rolle etwas zustoßen, steht der Schauspieler für den nächsten Film wieder vor der Kamera.

Das System und der Stil von New Hong Kong Story sind konsequent auf ein einfaches und schnelles Rollenspiel ausgelegt, das ohne komplizierte Regeln oder außergewöhnliche Würfelmechanismen auskommt.

New Hong Kong Story ist ein Rollenspiel ohne Charakterklassen und Erfahrungsstufen.

Bei der Erschaffung eines Schauspielercharakters investiert Ihr Punkte in Attribute, Vorteile, Fertigkeiten und einen Martial Arts Stil.

Für einen Film gibt der Regisseur eine Auswahl von Rollen vor, die weitere Vorteile und Fertigkeiten besitzen. Zu einer Rolle können auch ein zusätzlicher Martial-Arts-Stil oder verschiedene Wuxia-Techniken gehören.

Im Film kann der Schauspieler auf seine eigenen Fähigkeiten und die der Rolle zurückgreifen.

Kämpfe in New Hong Kong Story sind in der Regel dynamisch und sehr actionreich.

Von Martial-Arts-Kämpfen auf dem Dach eines fahrenden Lastwagens über Kämpfe mit Schwertern, während sich die Schauspieler durch das Blätterdach eines Bambushains verfolgen, bis zum Schusswechsel in einem alten Teehaus, in dem der Darsteller mit zwei Feuerwaffen in den Händen in Zeitlupe Statisten niedermäht, sind Eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Es liegt also nun an Euch ob der Film ein Erfolg wird. Im schon bestehenden Cast ist noch Platz für 2 weitere Rollen:

- Eleanor
- Hixter
- Philipp
- Rhea
- Phil
Zuletzt geändert von Coperniu am 29 Sep 2021, 17:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Rhea
Beiträge: 15

Re: New Hong Kong Story: Chopsticks and Dropkicks

Beitrag von Rhea » 29 Sep 2021, 12:23

Ich wäre sehr gerne auch dabei! :-)

Benutzeravatar
Rhea
Beiträge: 15

Re: New Hong Kong Story: Chopsticks and Dropkicks

Beitrag von Rhea » 29 Sep 2021, 12:40

Und noch ein Interessent bittet um Aufnahme: Phil, der sich gerade nicht einloggen kann. :-)

Coperniu
Beiträge: 119

Re: New Hong Kong Story: Chopsticks and Dropkicks

Beitrag von Coperniu » 29 Sep 2021, 17:11

Hi Rhea,

ich hab Euch Beide eingetragen. Ich freu mich, dass Ihr mit dabei seit.

Damit ist die Runde voll.

Benutzeravatar
Rhea
Beiträge: 15

Re: New Hong Kong Story: Chopsticks and Dropkicks

Beitrag von Rhea » 30 Sep 2021, 15:41

Super, freut mich, dass wir dabei sein können! Ich bin sehr gespannt. :-)

Zurück zu „Spieltreff am 10. Oktober 21 im Jugendzentrum "Brücke" ab 14 Uhr“