Nahrungs-, Spiele- und Caféplanung, kurz NSC, rund um den Treff

Santiago
Beiträge: 993

Nahrungs-, Spiele- und Caféplanung, kurz NSC, rund um den Treff

Beitrag von Santiago » 26 Okt 2021, 15:14

Zum zweiten Mal heißt es "Rollenspieltreff" in persönlicher Runde am Tisch. Diesmal am 14. November, ab 14 Uhr und auch dieses Mal wieder im

Jugendzentrum "Brücke" in Bonn Tannenbusch

Im Gegensatz zum Voyager gibt es keine Gastronomie oder Bedienungen. Insofern gebt hier bitte bekannt, wer was an Getränken oder Knabberkram mitbringen möchte und ob es für alle oder nur seinen Tisch reicht usw.

Ansonsten haut endlich wieder ordentlich Runden raus und werte SL: auch mit nur 2 Spielern kann man tolle Sessions haben! :wink:

Und das Übliche:

Wer will spielen, hat aber noch keine Runde oder Idee was anzubieten? Schreibt es hier!

Ihr würdet mal gerne ein bestimmtes System/Setting spielen, aber nicht selber leiten? Hier könnt ihr Suchanfragen aufgeben

Ein Testspiel damit Spieler und Spielleiter sich gegenseitig beschnuppern können und evtl. sogar noch neue Spieler dazugewinnen? Hier ist der Ort für die passende Ankündigung

Ihr wollt unbedingt das neue System ausprobieren und sucht ein paar Testspieler.... naja, dann bietet es sich doch eher an einen eigenen Thread dazu zu eröffnen und dort Spieler zu suchen ;)

...

Spielleiter/-innen immer wieder gesucht! Wenn Du eine Runde anbieten möchtest, mach einfach selbst einen eigenen Thread auf! Wichtige Infos für Spieler und -leiter gibt es hier: Infos



Für das Treffen online gilt:

Unser Bonner Rollenspieltreff-Server:
https://discord.gg/NbeMrd3

Mara organisiert gerne die „Online-Tische“ für euch und nimmt Namenswünsche entgegen, falls die Räume nicht passend sind! Wenn jemand außerhalb der Reihe spielen möchte, kann man sich natürlich einfach so einen freien Raum aussuchen.


Wäre nur schön, wenn Planung und Angebote nicht allein auf den Discord Server beschränkt werden, um auch mehr Publikum zu erreichen und nicht jeder über den Discord Server spielen will


Verpflegung
Mara: Kaffee, Milch & Co... was auch immer Co ist 🤭
I'm fairly certain. I could be some ghastly hallucination, a figment of my own imagination

Santiago
Beiträge: 993

Re: Nahrungs-, Spiele- und Caféplanung, kurz NSC, rund um den Treff

Beitrag von Santiago » 26 Okt 2021, 15:35

Zur besseren Übersicht mach ich im Anfangsposting eine Liste, wer was mitzubringen gedenkt.... und versuche sie möglichst aktuell zu halten :mrgreen: :innocent:
I'm fairly certain. I could be some ghastly hallucination, a figment of my own imagination

Benutzeravatar
Mercen
Beiträge: 58

Re: Nahrungs-, Spiele- und Caféplanung, kurz NSC, rund um den Treff

Beitrag von Mercen » 26 Okt 2021, 16:24

Ha, Erster! Ich wäre dabei und gerne wieder Spieler. Und, wie beim letzten Mal auch, wenn es mehr Spieler als Spielleiter gibt, übernehme ich auch gerne eine Runde.
Egal wie gut dein Plan ist: Wenn er auf die Spieler trifft, musst du doch improvisieren.

Benutzeravatar
Mara83
Beiträge: 418
Wohnort: Königswinter

Re: Nahrungs-, Spiele- und Caféplanung, kurz NSC, rund um den Treff

Beitrag von Mara83 » 26 Okt 2021, 18:00

Ich komme auf jeden Fall!

Ich bringe wieder Kaffee, Milch und Co mit und biete mich vorerst als Spieler an.
i have 99 problems, and a botch is 1

Benutzeravatar
blalasaadri
Beiträge: 160
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Nahrungs-, Spiele- und Caféplanung, kurz NSC, rund um den Treff

Beitrag von blalasaadri » 27 Okt 2021, 11:53

Bei mir steht an dem Tag Kampagne an - kann aber sein, dass wir uns mit der Gruppe im Jugendzentrum treffen und dann vor Ort spielen oder so. Klären wir vermutlich diesen Sonntag.

Benutzeravatar
morgenstern
Beiträge: 263
Wohnort: Rhein-Kilometer 693

Re: Nahrungs-, Spiele- und Caféplanung, kurz NSC, rund um den Treff

Beitrag von morgenstern » 28 Okt 2021, 09:55

Ich möchte ja niemandem in die Parade fahren, würde aber gerne zu bedenken geben, dass sich seit unserem letzten Treffen am 10. Oktober die 7-Tage-Inzidenz (stand heute) auf rund 130 verdoppelt hat. Auch wenn das letzte Mal alle 3G-Auflagen erfüllt wurden, sollten wir das doch für künftige persönliche Treffen im Hinterkopf behalten.

Santiago
Beiträge: 993

Re: Nahrungs-, Spiele- und Caféplanung, kurz NSC, rund um den Treff

Beitrag von Santiago » 28 Okt 2021, 10:33

Guter Hinweis. Hab da derzeit gar nicht so richtig hingeguckt. Hat sich denn an den Auflagen irgendwas geändert?
I'm fairly certain. I could be some ghastly hallucination, a figment of my own imagination

Benutzeravatar
Mercen
Beiträge: 58

Re: Nahrungs-, Spiele- und Caféplanung, kurz NSC, rund um den Treff

Beitrag von Mercen » 28 Okt 2021, 11:47

Die aktuelle Verordnung gilt bis zum 29. Oktober und an der 3G-Regel hat sich nichts geändert. Beim letzten Mal hat keiner kontrolliert, dass sollten wir beim nächsten Mal ändern.

Aus der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW:

Wofür wird ein negativer Antigen-Schnelltest benötigt?
Nicht vollständig geimpfte oder nicht genesene Personen benötigen einen negativen Antigen-Schnelltest (maximal 48 Stunden alt) für:
- Veranstaltungen in Innenräumen, insbesondere in Bildungs-, Kultur-, Sport- und Freizeiteinrichtungen

Welche Regeln gelten für Bildungs- und Kultureinrichtungen sowie bei Veranstaltungen?
In Bildungseinrichtungen und Kultureinrichtungen sowie bei Veranstaltungen und Versammlungen, Tagungen, Messen und Kongressen kann an festen Sitz- oder Stehplätzen auf das Tragen von Masken verzichtet werden, wenn entweder die Plätze einen Mindestabstand von 1,5 Metern haben oder alle Personen immunisiert oder getestet sind.
Daten zur Rückverfolgbarkeit von Personen sind nicht mehr zu erfassen.


Ich glaube mal nicht, dass im November verschärft wird, wenn ich die aktuelle politische Diskussion so verfolge.
Egal wie gut dein Plan ist: Wenn er auf die Spieler trifft, musst du doch improvisieren.

Benutzeravatar
morgenstern
Beiträge: 263
Wohnort: Rhein-Kilometer 693

Re: Nahrungs-, Spiele- und Caféplanung, kurz NSC, rund um den Treff

Beitrag von morgenstern » 28 Okt 2021, 11:55

Die epidemische Notlage läuft noch bis Ende November, danach soll es eine Übergangsregelung geben:
https://www.tagesschau.de/inland/innenp ... a-101.html

Es gelten also erst mal die bisherigen Regeln weiter. Trotzdem sollte man die Entwicklung im Auge behalten, auch eine Impfung bietet ja keinen vollständigen Schutz.
Beim letzten Mal hat keiner kontrolliert, dass sollten wir beim nächsten Mal ändern.
Zumindest bei uns am Tisch wurde mittels Corona-Warn-App eigecheckt.

Benutzeravatar
Mercen
Beiträge: 58

Re: Nahrungs-, Spiele- und Caféplanung, kurz NSC, rund um den Treff

Beitrag von Mercen » 28 Okt 2021, 12:11

Alles gut, ich wollte auch um Gottes Willen keinen bloß stellen. Die Kontrolle hätte bereits beim Betreten der "Brücke" stattfinden müssen. Wenn man mal drin ist, geht doch jeder davon aus, dass bereits alles klar ist. Das war das, was ich meinte.
Egal wie gut dein Plan ist: Wenn er auf die Spieler trifft, musst du doch improvisieren.

Zurück zu „Spieltreffen am 14.November 21 ab 14 Uhr“