Coriolis - The great Dark

Santiago
Spielleitung
Beiträge: 1421
Registriert: 08 Feb 2013, 19:41

Coriolis - The great Dark

Beitrag von Santiago »

Der 3. Horizont stand in Flammen. Es gab kaum ein System, das nicht Schauplatz des Krieges war. Verzweifelt griffen die Bewohner nach jedem Funken der Hoffnung und folgten mit einer kleinen Flotte, genannt „Diaspora“, einem Signal aus den Tiefen des Alls, von dem man annahm, dass es von dem lange verschollenen Raumschiff „Nadir“ stammte.
Der Weg der Diaspora endete nach langer und gefährlicher Reise in einem kleinen unbekannten System, welches lediglich aus 2 Gasriesen und mehreren Asteroiden zu bestehen schien. Sie gaben ihm den Namen „Jumuah“... und das Signal verstummte.
Sich selbst in einer Sackgasse sehend, baute man nach dem Vorbild der Coriolis Station aus den verbliebenen Raumschiffen der Flotte auf einem Asteroiden eine Stadt: Ship City. Von dort aus startete die Erforschung des neuen Systems. Neben uralten Ruinen auf mehreren Asteroiden, die man den Erbauern zu schrieb, wurde auch ein Portal entdeckt. Doch leider war dieses inaktiv und in den Ruinen offenbarte sich die nächste Herausforderung: die Fäulnis oder auch „Blight“. Ein Phänomen, welches bei seinen Opfern sowohl Körper als auch Geist auf die bizarrsten Arten und Weisen verdreht. Lediglich die sonderbaren in den Ruinen entdeckten Vögel scheinen vor dieser Plage zu schützen.
Wie so oft wäre es wünschenswert, daß es mehr dieser Tiere gäbe und auch die Erzschürfer sich so schützen können. Doch so gehen immer wieder Teams verloren und dann bleibt es an der Explorer's Guild hängen, diese Leute wieder aufzuspüren. Am Besten noch mit ein paar Artefakten der Erbauer.... so auch auf Moubarra 4



Ein erster Ausblick auf das kommende Science-Fiction Rollenspiel „Coriolis – The great Dark“, so weit es der Schnellstarter zulässt, für bis zu 4 Mitglieder der Explorers Guild.

Charaktere werden gestellt, Spielmaterial ist in englisch. Benötigt werden verschiedenfarbige W6 ((2 Farben)), aber ich werd auch einige davon dabei haben. Das System ist in seinen Grundzügen dem eigentlichen Coriolis sehr ähnlich, legt aber den Schwerpunkt mehr auf Erforschung. Das Spiel ist sowohl für erfahrene Spieler, als auch für Einsteiger geeignet

Kenntnisse des alten Coriolis Spiels oder der Welt sind NICHT nötig

Wenn weitere Fragen sind, lasst sie mich wissen

- Hixter
- Nyarlathotep
- Mercen
-
I'm fairly certain: I'm some ghastly hallucination, a figment of my own imagination

Leitet: Symbaroum, Coriolis, Vaesen, Invisible Sun, Tribe 8
Benutzeravatar
Nyarlathotep
NSC
Beiträge: 55
Registriert: 20 Sep 2022, 10:40
Wohnort: Köln

Re: Coriolis - The great Dark

Beitrag von Nyarlathotep »

Hier! Ich bitte!
Santiago
Spielleitung
Beiträge: 1421
Registriert: 08 Feb 2013, 19:41

Re: Coriolis - The great Dark

Beitrag von Santiago »

Nyarlathotep hat geschrieben: 15 Apr 2024, 20:03 Hier! Ich bitte!
Geht klar!
I'm fairly certain: I'm some ghastly hallucination, a figment of my own imagination

Leitet: Symbaroum, Coriolis, Vaesen, Invisible Sun, Tribe 8
Santiago
Spielleitung
Beiträge: 1421
Registriert: 08 Feb 2013, 19:41

Re: Coriolis - The great Dark

Beitrag von Santiago »

Was noch zu erwähnen ist: Kenntnisse des bisherigen Coriolis Spiels sind NICHT notwendig
I'm fairly certain: I'm some ghastly hallucination, a figment of my own imagination

Leitet: Symbaroum, Coriolis, Vaesen, Invisible Sun, Tribe 8
Benutzeravatar
Mercen
Hauptcharakter
Beiträge: 331
Registriert: 22 Aug 2020, 10:25

Re: Coriolis - The great Dark

Beitrag von Mercen »

Ich habe zwar keine Ahnung, aber das interessiert mich doch sehr. Bitte trag mich ein :D
Kein Plan reicht mit einiger Sicherheit über das erste Zusammentreffen mit den Spielern hinaus.
Santiago
Spielleitung
Beiträge: 1421
Registriert: 08 Feb 2013, 19:41

Re: Coriolis - The great Dark

Beitrag von Santiago »

Mercen hat geschrieben: 18 Apr 2024, 16:31 Ich habe zwar keine Ahnung

Perfekt, ich auch nicht.... aber dann fällt das weniger auf

Muß ich Dir dann nen Kuchen mitbringen? :lol: ;)
I'm fairly certain: I'm some ghastly hallucination, a figment of my own imagination

Leitet: Symbaroum, Coriolis, Vaesen, Invisible Sun, Tribe 8
Benutzeravatar
Mercen
Hauptcharakter
Beiträge: 331
Registriert: 22 Aug 2020, 10:25

Re: Coriolis - The great Dark

Beitrag von Mercen »

Ohhh ... das wäre ja ganz toll :D :D :D
Kein Plan reicht mit einiger Sicherheit über das erste Zusammentreffen mit den Spielern hinaus.
Santiago
Spielleitung
Beiträge: 1421
Registriert: 08 Feb 2013, 19:41

Re: Coriolis - The great Dark

Beitrag von Santiago »

Mercen hat geschrieben: 18 Apr 2024, 17:26 Ohhh ... das wäre ja ganz toll :D :D :D
Na mal sehen.... ob Du dann überhaupt fit genug bist, nach der ganzen Feierei :lol:
I'm fairly certain: I'm some ghastly hallucination, a figment of my own imagination

Leitet: Symbaroum, Coriolis, Vaesen, Invisible Sun, Tribe 8
Benutzeravatar
Mercen
Hauptcharakter
Beiträge: 331
Registriert: 22 Aug 2020, 10:25

Re: Coriolis - The great Dark

Beitrag von Mercen »

Für Kuchen immer! Zusammen mit Kaffee der Treibstoff für alle Schandtaten.
Kein Plan reicht mit einiger Sicherheit über das erste Zusammentreffen mit den Spielern hinaus.
Benutzeravatar
Luzifer
Beiträge: 6
Registriert: 17 Apr 2024, 19:30
Wohnort: Bonn Beuel

Re: Coriolis - The great Dark

Beitrag von Luzifer »

Hallo,

ich bin erst seit gestern hier. Ich bin nur einfacher „Registrierter Nutzer“.

Könnte ich dabei vielleicht zusehen? Einige zeitlang, nicht unbedingt über die ganze Spielzeit hinweg. Ich hielte mich dabei auch eigentlich zurück.

Wann und wo fände das denn statt? Prinzipiell lebe ich in Beuel.

Viele Grüße
Lutz
Antworten

Zurück zu „B.U.R.N. am 12. Mai 2024 ab 14 Uhr im Haus der Jugend Bonn“