In Bonn angekommen

Forumsregeln
Forumsregeln - Impressum
Roderick
Beiträge: 53

In Bonn angekommen

Beitrag von Roderick » 05 Sep 2015, 14:30

Hallo zusammen! :)

Meiner einer ist frisch nach Bonn gezogen und würde das Treffen gerne nutzen, um sich umzusehen, was es so an Spielrunden gibt. Star Wars steht schon deutlich im Forum. Darf man fragen, was sonst noch gespielt wird?

Ich will nicht unbedingt gleich mitspielen, das Kennenlernen wäre für mich im Vordergrund.

Optimal wäre es, wenn es eine Shadowrun-Runde gäbe, bei der ich dem Spielleiter über die Schulter schauen dürfte. Bisher habe ich D&D 3.5 sowie Pathfinder geleitet, doch meine aktuelle Runde würde gerne etwas anderes spielen und wir haben uns auf Shadowrun geeinigt. Da mir da komplett die Erfahrung fehlt, wäre so ein Zuschauerabend ein riesiger Gewinn für mich.

liebe Grüße
Roderick

Benutzeravatar
Marc
Site Admin
Beiträge: 262

Re: In Bonn angekommen

Beitrag von Marc » 06 Sep 2015, 11:21

Hallo, willkommen im Forum!

Letzten Monat sah es auf dem Rollenspieltreff eher Mau aus, Star Wars war die einzige Runde. In den Monaten davor lief es deutlich besser und diesmal hat zum Glück Quaint noch Space 1889 angekündigt - da werden noch Mitspieler gebraucht.

Shadowrun gab es auf dem Treffen öfters mal, auch in meiner Runde sind ein paar Leute, die es ganz gerne spielen. Phasenweise fand an Rollenspieltreff-Sonntagen abends ab 20:00 noch eine SR-Runde statt.

Es ist echt schwer, in Bonn einen regelmäßigen Rollenspieltreff ans Laufen zu bekommen. Daher freuen wir uns über jeden neuen Teilnehmer.

Roderick
Beiträge: 53

Re: In Bonn angekommen

Beitrag von Roderick » 08 Sep 2015, 16:47

Danke fürs Willkommenheißen. :)

Star Wars ist leider auch nicht so ganz meins und Space 1889 muss ich mir erstmal anschauen. Irgendwie finde ich online nur retro-PC-Spiele davon. ^^

Woran hapert es denn mit den regelmäßigen Treffs? Ich komme aus Frankfurt am Main. Dort mussten wir auch immer von einem Ende der Stadt zum anderen fahren um zur jeweiligen Lokation des Leiters zu kommen, aber irgendwie ging es immer. :D

Benutzeravatar
Marc
Site Admin
Beiträge: 262

Re: In Bonn angekommen

Beitrag von Marc » 08 Sep 2015, 20:46

Naja, es waren halt letztes Mal wenig Leute da. Wobei das im Sommer auch irgendwo verständlich ist, zumal wir den Termin verschieben mussten.

Ich versuche hier ja, ein Treffen an einem öffentlichen Ort aufzubauen. An meinen früheren Wohnorten (Tübingen, München) gab es auch solche monatlichen Treffen und ich hatte dort immer sehr viel Spaß. Ich hab schon von diversen Seiten gehört, dass die bonner Rollenspieler sich besonders stark in ihren Wohnungen verstecken und deshalb gerade Neulinge Probleme haben, Anschluss zu finden. Und darüber hinaus möchte ich auch neue Spieler für das Hobby begeistern, die Einstiegshürde soll möglichst niedrig sein.

Ich würde mich total freuen, wenn das Treffen irgendwann mal so groß ist, dass stabil jeden Monat ca. 4 Runden angeboten werden, die von Fantasy über SciFi bis Exoten auch eine gewisse Bandbreite an Szenarien abdecken. So ein Treffen wäre eine tolle Werbung für das Hobby.

Roderick
Beiträge: 53

Re: In Bonn angekommen

Beitrag von Roderick » 09 Sep 2015, 09:52

Dann schneie ich einfach mal mit rein und sehe nach, was für Runden da sind. ^^ Bei SciFi streiche ich aber wohl die Segel, das liegt mir einfach nicht. (also ich werde nicht flüchten, nur nicht mitspielen (es sei denn es wird DRINGEND noch eine person gebraucht. Spielverderber will ich jetzt auch nicht sein.) ^^)

In meiner Bude werde ich mich auch nicht verstecken. Ich bin auch lange Wege gewohnt und wohne relativ nah am Voyager, von daher hättest du mich shconmal auf der Liste der regelmäßigen Besucher.

Benutzeravatar
Callista
Beiträge: 44
Wohnort: Wachtberg

Re: In Bonn angekommen

Beitrag von Callista » 09 Sep 2015, 14:27

Na dann: Willkommen an Bord!

Das letzte Mal als wir da waren, hatten wir leider das Pech, dass im oberen Stockwerk ein Magic Turnier statt fand und alle RPG-Runden im Keller stattfanden. Das waren dann vier, teilweise recht große und dementsprechend ging´s da unten recht laut zu, was ziemlich anstrengend war. Vielleicht hat das ein paar abgeschreckt.

Aber ich mag die Idee hinter dem Voyager und dem Rollenspieltreff. Das ist auch ne sehr gute Gelgenheit, Gleichgesinnte kennenzulernen.

Benutzeravatar
TimeShift
Beiträge: 179
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: In Bonn angekommen

Beitrag von TimeShift » 09 Sep 2015, 16:08

jo, das ist der Nachteil im Voyager: Wenn da mehrere Gruppen sind, dann wird es durchaus mal etwas lauter. Deswegen hab ich schon vorgeschlagen, dass die einzelnen Gruppen mit bedarfsweise entfaltbaren Vorhängen ein wenig voneinander getrennt werden könnten. Das blockt dann ein wenig die Lautstärke (und erhöht bei einigen Runden denke ich auch die Atmosphäre. Ich denke da mal an Cthulhu - das würde da sicher von profitieren).

Quaint
Beiträge: 123

Re: In Bonn angekommen

Beitrag von Quaint » 09 Sep 2015, 21:05

Naja, und offenbar ist mein Rollenspielgeschmack zu exotisch. Bei der jetzt angebotenen Runde ist ja mal wieder tote Hose, wenn sich das in den kommenden 1-2 Tagen nicht ändert seh ich halt auch nicht so den Sinn, überhaupt zu kommen.
Aber an sich finde ich ja regelmäßige Treffs in der Region Bonn super und nach einigen Versuchen habe ich ja jetzt auch wieder eine Tischrunde, die gut läuft. Nicht zuletzt dank dieser Treffen. Von daher auf jeden Fall mal ein fettes Danke an Marc.

Roderick
Beiträge: 53

Re: In Bonn angekommen

Beitrag von Roderick » 11 Sep 2015, 06:40

Danke für das freundliche willkommen. :)
Callista hat geschrieben:Das letzte Mal als wir da waren, hatten wir leider das Pech, dass im oberen Stockwerk ein Magic Turnier statt fand und alle RPG-Runden im Keller stattfanden. Das waren dann vier, teilweise recht große und dementsprechend ging´s da unten recht laut zu, was ziemlich anstrengend war. Vielleicht hat das ein paar abgeschreckt.
Werden die Räume nicht vorher angemietet, sodass ersichtlich sein müsste, wenn sowas wie ein Magic-Turnier statt findet? :(
Also abschrecken lasse ich mich nicht so leicht wenn ich weiß, dass sowas eher die Ausnahme ist. ^^
Quaint hat geschrieben:Naja, und offenbar ist mein Rollenspielgeschmack zu exotisch.
Ich drücke dir die Daumen. Es gibt verdammt viele Spiele und jeder hat seinen Geschmack. Da hilft nur weiter suchen und nicht aufgeben!

Zurück zu „Treffen am 13. September 2015 um 14:00 im Voyager“