Aktivitäten

Forumsregeln
Forumsregeln - Impressum
Golgar
Beiträge: 72

Aktivitäten

Beitrag von Golgar » 14 Okt 2020, 12:31

Hi,

in Corona-Zeiten hätte ich erwartet, dass hier mehr Kommunikation läuft.
Anscheinened hält uns jedoch die Pandemie fest im Griff.
[ Ich nehme mich da nicht aus, bin selber viel zu träge :( ]

Eigentlich hätte ich z.B. angenommen, dass die Online-Spiele explosionsartig boomen.
Oder habe ich die Rubrik nur noch nicht gefunden.

Ein anderer Vorschlag: Lasst uns ein eigenes Rollenspiel-System entwerfen.
(Das soll jetzt nicht wie ein Basteworkshop rüberkommen, aber was spricht dagegen?)
Sicher haben es schon mehrere Mitspieler und Spielleiter privat schon mel mit einem kleinen System versucht?

Ansonstren bleibt gesund!

Gruß!
Golgar, alias Volker

Benutzeravatar
blalasaadri
Beiträge: 51
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Aktivitäten

Beitrag von blalasaadri » 14 Okt 2020, 13:07

Hi!

Im Discord ist etwas mehr los als hier. Aber ganz allgemein: Ja, Online-Spiele boomen. Deshalb gibt es ja auch aktuell alle paar Wochen eine Online-Con. :D Viele davon findet man z.B. im Con-Planner von PnPNews.

Selbstverständlich spricht aber nichts dagegen, auch hier im Forum etwas anzubieten. :) Wir haben z.B. vergangenen Sonntag einen Rollenspieltag gemacht, bei dem ich online eine Runde angeboten habe. (Es gab außerdem noch 2 Runden im Voyager.) Mit etwas "Glück" gibt es eine ähnliche Veranstaltung auch nächsten Monat.

blalasaadri, aka Alasdair

Benutzeravatar
Liechtenauer
Beiträge: 580

Re: Aktivitäten

Beitrag von Liechtenauer » 14 Okt 2020, 20:36

Tatsächlich war ich letzten Sonntag zum ersten mal seit dem Frühjahr wieder live im Voyager bei einer Runde Shadowrun dabei und das hat echt gutgetan. :D

Die Corona-Regeln/Veränderungen sind zwar erstmal ungewohnt, aber keine große Belastung. Ich werde jetzt wieder öfter hingehen!

Ich war auch ein paarmal beim Online-SL-Stammtisch auf Discord und das war mit so 9-12 Leuten auch immer sehr nett und kurzweilig.

Die Aktivität im Forum mag zwar nachgelassen haben, aber der Puls ist stark und regelmässig. ;)
"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist."

Benutzeravatar
Mara83
Beiträge: 255
Wohnort: Königswinter

Re: Aktivitäten

Beitrag von Mara83 » 14 Okt 2020, 20:43

Die Spiele boomen ja auch, ich für meinen Teil hab meine festen Runden gefunden ^^

Ein neues Regelwerk? Käme auf deine Idee an. Ein weiteres Cthulhu find ich zb unnötig.

Die meisten haben ihren Moment gebraucht, aber derzeit kommt wieder etwas Leben in die Bude.
i have 99 problems, and a botch is 1

Santiago
Beiträge: 722

Re: Aktivitäten

Beitrag von Santiago » 15 Okt 2020, 14:23

Golgar hat geschrieben:
14 Okt 2020, 12:31
in Corona-Zeiten hätte ich erwartet, dass hier mehr Kommunikation läuft.
Anscheinened hält uns jedoch die Pandemie fest im Griff.
[ Ich nehme mich da nicht aus, bin selber viel zu träge :( ]

Eigentlich hätte ich z.B. angenommen, dass die Online-Spiele explosionsartig boomen.
Die Kommunikation läuft wohl größtenteils auf dem Discord Server ab, find es auch etwas schade, daß hier keine Themendiskussionen zu Stande kommen, Chaträume finde ich persönlich dafür ziemlich ungeeignet, wenn sie nicht stark geregelt werden.

Onlinespiele sollte es eigentlich in Hülle und Fülle geben. Zumindest findet ja fast jegliche Convention nun online statt und sonstige Angebote rieseln auch immer wieder ein. Schau sonst mal bei der Conspiracy von Pegasus vorbei, da finden auch Rundenangebote zwischen den Conventions statt und verschiedene Blogseiten vermitteln auch Online-Runden.... leider meistens alles One-Shots, aber immerhin

Hab es bisher geschafft die laufenden Runden auch noch am Tisch stattfinden zu lassen, leider mußten die Neugeplanten bisher darunter leiden :cry: aber stehen ziemlich weit oben auf der To-Do-Liste

Die Idee eines neuen Regelwerkes ist immer wieder verlockend und spannend, aber bin gerade ziemlich mit neuen Regelwerken und -systemen zugepackt, von denen einige echt interessant und verdammt gut sind. Die wollen erstmal durchgelesen und getestet werden :lol:
I'm fairly certain. I could be some ghastly hallucination, a figment of my own imagination

Marty mcFly
Beiträge: 47

Re: Aktivitäten

Beitrag von Marty mcFly » 15 Okt 2020, 14:39

Für Online Runden gibt es ja auch eine extra Seite: drachenzwinge.de (ich kenne jetzt keine weiter Seite)
Die ist eben nicht auf die Region Bonn beschränkt, sondern...naja, online, also weltweit ;)

auf der Drachenzwinge gab es auch vor Corona schon massig Rundenangebote. Sowohl für One / Few Shots als auch für feste Runden verschiedenster Systeme.

Golgar
Beiträge: 72

Re: Aktivitäten

Beitrag von Golgar » 22 Okt 2020, 02:59

Jau, vielen Dank für die Antworten.

Ihr habt recht: Im Web mag es zuhauf Optionen geben, und auch unter dem Discord-Link, der mal angegeben war, ist bestimmt einiges mehr los. Aber ich vermisse eben das beschaulichere "Chatten und Posten" hier im Forum.
(Inwieweit das auch schon vor Coraona nur von wenigen Usern am Leben erhalten worden sein mag, will ich nicht sagen)

Und auch der Satz "Ein weiteres Cthulhu find ich zb unnötig" ist m.E. nicht von der Hand zu weisen.
Es wäre auch mehr eine Fingerübung, die zeigen kann, wieviel Arbeit auch in manchmal gescholtenen Systemen steckt.
(Die schön aufgemachte Fassade eines Glanzleinen-Regelbuchs ist nicht alles. Jeder hat sicher sicher schon mal gemäkelt, dass Dieses oder Jenes nicht so ganz klar beschrieben, unlogisch oder zu filigran / zu grob gestrickt sei)

Was mir vorschwebt, ist zu zeigen, ob es möglich ist, sich bei so einem Regelwerk auf einen Nenner zu einigen.
Dazu gehört etwa auch die Frage, ob es genreunabhängig sein kann oder sollte, oder doch ggf. reines Fantasy / SciFi.
(Das Würfelsystem etwa sollte dabei nicht an erster Stelle stehen. Klar hat da jeder seine[n] Favoriten)
Ich bin der Meinung, dass mit Splittermond statt DSA oder Star Wars D20 statt D6 die Welt durchaus nicht in Ordnung ist.
Alte Wünsche wurden unter Umständen erfüllt, neue tun sich auf.

Na mal sehen, ob es noch ein paar mehr Wortmeldungen gibt.

Bleibt gesund!

Golgar, alias Volker :)

Zurück zu „Rollenspiel-Smalltalk“