Traurige Nachricht mit Licht am Ende des Tunnels

Forumsregeln
Forumsregeln - Impressum
Benutzeravatar
Liechtenauer
Beiträge: 620

Traurige Nachricht mit Licht am Ende des Tunnels

Beitrag von Liechtenauer » 20 Jul 2021, 15:30

Liebe Bonner Rollenspieler,

gerade habe ich eine sehr liebe aber auch sehr traurige eMail von Astrid erhalten:

Hamster und Hörnchen werden das Voyager nicht weiter betreiben. :cry:

Das Szenario hatte sich ja leider auch als ein mögliches angedeutet nach den letzten News auf der Homepage...Alles Weitere zu den Hintergründen möchte ich ihnen gerne selber überlassen.

Eine Sache drängt aber vermutlich: Aktuell sind sie auf der Suche nach möglichen Nachfolgern.

Kennt ihr Jemanden, der schon immer ein Spielecafe führen wollte?
"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist."

Benutzeravatar
Gambit
Beiträge: 236

Re: Traurige Nachricht

Beitrag von Gambit » 20 Jul 2021, 15:55

Oh nein, das ist sehr schade :( Ich höre mich mal um in meinem Umkreis.

Benutzeravatar
Mara83
Beiträge: 400
Wohnort: Königswinter

Re: Traurige Nachricht

Beitrag von Mara83 » 22 Jul 2021, 09:29

Auch wir hören uns um und wünschen den beiden das beste und alles gute.
i have 99 problems, and a botch is 1

Benutzeravatar
morgenstern
Beiträge: 257
Wohnort: Rhein-Kilometer 693

Re: Traurige Nachricht

Beitrag von morgenstern » 23 Sep 2021, 18:18

Gute Nachricht: Das Voyager hat einen Nachfolger gefunden, und einen neuen Namen:
Ihr Lieben!! Es gibt großartige, um nicht zu sagen fabelhafte Neuigkeiten!!!! Wir haben einen Nachfolger: Das ist Steffen!
Steffen wird unser Spielecafe weiterführen, allerdings unter "seinem eigenen" Namen: Fabelhaft - das Brettspielcafe.
Wir halten euch auf dem Laufenden!!
https://twitter.com/Voyager_Bonn/status ... 4653742081

Santiago
Beiträge: 973

Re: Traurige Nachricht

Beitrag von Santiago » 23 Sep 2021, 18:25

Das freut doch zu hören... der Beitragsname muss geändert werden 8-)
I'm fairly certain. I could be some ghastly hallucination, a figment of my own imagination

Benutzeravatar
Liechtenauer
Beiträge: 620

Re: Traurige Nachricht

Beitrag von Liechtenauer » 24 Sep 2021, 08:39

Super, das sind wirklich tolle Nachrichten!!!

Ich freue mich sehr für Astrid und Jess, dass ihr Herzensprojekt nicht zerschlagen wird sondern im Kern weiterläuft.

Der neue Besitzer macht auch einen guten ersten Eindruck...

...der folgende Kommentar von Ihm auf seiner Facebookseite macht mich allerdings ein wenig stutzig:

"Fabelhaft - das Brettspiel-Café Wir sind zwar in den Räumen des Voyagers und wir sind ein Spielecafé, aber wir sind nicht das Voyager 2. Wir werden einiges anders machen. Die Spielesammlung wird aufgefrischt und erweitert. Schwerpunkt liegt auf den Brettspielen, weniger auf Rollenspiel. Die Speisekarte ändert sich. Wir werden keine Burger und Pommes mehr machen, sondern mit Paninis, Sandwiches und Eintopf starten. Selbstverständlich ist das alles lecker😉. Gute Nachricht für die Fans der Voyager Sirup-Limonaden. Die wird es in leicht veränderter Form wieder geben. Ach ja einige der ehemaligen Voyager Mitarbeiter sind jetzt auch im Fabelhaft Team.

Frage mich was das heisst. es ist ja nicht so, dass es dort eine große Rollenspielsammlung gab.

Aber erstmal freue ich mich mal noch eine Weile, dass es überhaupt weitergeht mit der Nerd-Kultur in Bonn:-)
"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist."

Benutzeravatar
Mara83
Beiträge: 400
Wohnort: Königswinter

Re: Traurige Nachricht

Beitrag von Mara83 » 24 Sep 2021, 08:54

Naja, Rollenspiel wurde einmal im Jahr wirklich gefördert, am Gratisrollenspieltag. Sonst einmal im Monat der Stammtisch (an dem nicht gespielt wurde)
Die Rollenspielsonntage wurde (wie beim Brettspiel auch) Tische gebucht und eigene Utensilien mitgebracht. Aber dass kann er ja nicht wissen. Ich denke, über einen Tag im Jahr volle Bude kann man sicherlich sprechen.

Ich bin gespannt, wie es wird
i have 99 problems, and a botch is 1

Santiago
Beiträge: 973

Re: Traurige Nachricht

Beitrag von Santiago » 24 Sep 2021, 09:44

M.E. lag der Schwerpunkt des Voyager auch auf Brettspielen denn auf Rollenspielen, zeigte sich ja schon an den erwähnten Unmengen an Regelwerken. Ebenso auch an den Sonntagen, wo für den regelmäßigen Treff plötzlich kein Tisch mehr war dank zeitgleicher Veranstaltungen
Mich würde eher interessieren, ob es für den Stammtisch weiter in Frage kommt, oder wie es da mit "Spielgebühr" usw aussieht.
I'm fairly certain. I could be some ghastly hallucination, a figment of my own imagination

Benutzeravatar
morgenstern
Beiträge: 257
Wohnort: Rhein-Kilometer 693

Re: Traurige Nachricht

Beitrag von morgenstern » 24 Sep 2021, 12:20

Ist ja alles gut und schön, aber: Keine Burger und Pommes mehr?? 😱

Santiago
Beiträge: 973

Re: Traurige Nachricht

Beitrag von Santiago » 24 Sep 2021, 12:26

morgenstern hat geschrieben:
24 Sep 2021, 12:20
Ist ja alles gut und schön, aber: Keine Burger und Pommes mehr?? 😱
😅😅
Ist mir auch direkt durch den Kopf geschossen, nichts gegen Paninis aber.... keine Pommes und Burger?! 😱😲😵
I'm fairly certain. I could be some ghastly hallucination, a figment of my own imagination

Zurück zu „Rollenspiel-Smalltalk“