Dresden Files: The Ripper is back! (Fortsetzung?)

Forumsregeln
Forumsregeln - Impressum
Dr. Mabuse
Beiträge: 118

Dresden Files: The Ripper is back! (Fortsetzung?)

Beitrag von Dr. Mabuse » 16 Jan 2016, 12:14

Hi,

Danke für alle, die letztes mal wieder dabei waren + Neuzugänge. Wir hatten keine Zeit mehr zu besprechen, ob ihr noch mal Dresden Files spielen wollt oder nicht? Falls ihr herausfinden möchtet, wie ich mir einen abbreche, um (vermeintlich) "Jack the Ripper" und den "Valentin's Day" zu verbinden, dann meldet euch bitte. :)

Gruß,
Dr. Mabuse, your friendly mad scientist in the neighbourhood

Benutzeravatar
Motetta
Beiträge: 76

Re: Dresden Files: The Ripper is back! (Fortsetzung?)

Beitrag von Motetta » 16 Jan 2016, 14:16

Ach, stimmt ja, da ist ja dieser komische Herzchentag. Von mir aus können wir den ignorieren, es sei denn, du willst rausgeschnittene Herzen einbauen... ;) (Hm, das könnte dann aber etwas dicht an Storm Front dran sein).

Ich gedenke wieder dabei zu sein. Bin mir nur noch unschlüssig, ob ich bei seiner Merkwürden bleibe oder doch einen eigenen Char entwerfe. Immerhin bin ich jetzt doch etwas mehr drin, sowohl was Regeln als auch die Dresden Files-Welt angeht.

Wenn ich mich recht entsinne, waren die Herren Kommisar und Taxifahrer auch grundsätzlich interessiert die Runde fortzuführen.

Dr. Mabuse
Beiträge: 118

Re: Dresden Files: The Ripper is back! (Fortsetzung?)

Beitrag von Dr. Mabuse » 18 Jan 2016, 16:35

Neuer Charakter wäre ja kein Problem. Spiel doch einen Magier. Das würde noch ein paar coole Optionen für die Gruppe öffnen.

Tut mir leid, aber Jack hat immer eher im unteren Bauch rum geschnitten. Die Verbindung würde ich also anders schließen. ;)

Dr. Mabuse
Beiträge: 118

Re: Dresden Files: The Ripper is back! (Fortsetzung?)

Beitrag von Dr. Mabuse » 18 Jan 2016, 17:25

Ich überlege mir dann was für den 14.2. Dresden Files so somit offiziell angekündigt.;)

Benutzeravatar
Motetta
Beiträge: 76

Re: Dresden Files: The Ripper is back! (Fortsetzung?)

Beitrag von Motetta » 19 Jan 2016, 10:05

Dr. Mabuse hat geschrieben:Spiel doch einen Magier. Das würde noch ein paar coole Optionen für die Gruppe öffnen.
Ich hatte grobe Überlegungen in Richtung Changeling Reporter (grob im Sinne von: Wer könnte denn der Feen-Elternteil sein?). Magier ist bei Refresh 8 knapp, oder? -7 gibt dann keinen Raum für Stunts. Vielleicht eher Sorcerer (wie übersetzt man das? Hexer?) oder Focused Practitioner. Das würde dann aber nicht als Reporter gehen. Dieser Menschenschlag kommt ohne technisches Gerät ja nicht mehr aus...

Ich werd mich noch mal in die Regeln vertiefen und mir was überlegen. Kriegt man Fate-Würfel eigentlich nur online oder hat jemand eine Idee, wo ich in Bonn welche auftreiben kann?

Dr. Mabuse
Beiträge: 118

Re: Dresden Files: The Ripper is back! (Fortsetzung?)

Beitrag von Dr. Mabuse » 19 Jan 2016, 12:44

Vielleicht hast du im Comic Shop Glück.

Beim Magier wird es knapp, das stimmt. Allerdings braucht man als Magier nicht unbedingt Stunts, weil man mit Evocation und Thaumaturgie so viel reißen kann.

Aber ja, man müsste mit dem Reporter ziemlich kreativ sein. Er könnte natürlich nur ganz alte Kameras benutzen und Notizen auf Papier machen. Würde ihm sehr spannende Macken geben. ;)

Bei einem Changeling könnte ich mir einiges vorstellen. Im Grunde wäre jeder Feen Hintergrund möglich, so lange du noch nicht wählen musstest, hast du ja den freien Willen ein Halbtroll Reporter zu sein. Könntest aber zum Beispiel einen Sylph machen. Deine Mutter oder dein Vater war also eine humanoide Fee mit messerscharfen Flügeln. ;) Du kannst auch eine Art Fee erfinden oder eine Figur aus Märchen und Legenden abwandeln.

Benutzeravatar
TimeShift
Beiträge: 176
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Dresden Files: The Ripper is back! (Fortsetzung?)

Beitrag von TimeShift » 29 Jan 2016, 22:11

ich würde den World-Walking Thief auch gern nochmal versuchen. Der hat sich lustig gespielt :)

Benutzeravatar
Motetta
Beiträge: 76

Re: Dresden Files: The Ripper is back! (Fortsetzung?)

Beitrag von Motetta » 06 Feb 2016, 22:26

So, ich hab mir dann mal 2 Charaktere überelgt. Ich kann grundsätzlich den Gedanken nachvollziehen, einen Magier ins Boot zu nehmen, aber ich bin immer noch nicht ganz überzeugt, einen richtigen Magier spielen zu wollen ;)

Stattdessen präsentiere ich den Halbgruff Reporter Ian "Scotty" MacRebus und den "seelentröstenden Puppenspiel-Animant" Alan Wilson - also Focused Practitioner. Der Reporter hat noch Potential (und Refresh), was seine Kräfte betrifft - aber vielleicht ist er ja auch einfach noch nicht so weit auf seinem Weg zum Gruff... Über ein kurzes Feedback würde ich mich freuen.

Apropos: Wo bleiben die Anmeldungen? Ihr könnt mich doch nicht einfach anfixen und dann nicht weiter machen... :shock: :D

Dr. Mabuse
Beiträge: 118

Re: Dresden Files: The Ripper is back! (Fortsetzung?)

Beitrag von Dr. Mabuse » 09 Feb 2016, 07:09

Hi,

Ich gucke mir die beiden Charaktere nachher an. Mal eine Frage, ist Mama oder Papa die Werziege? :P

Ich glaube bisher sind wieder dabei:
- Taxi Taxi
- L'Inspecteur
- Der Langfinger
- Halbe Werziege oder focused Practicioner

Benutzeravatar
Matz
Beiträge: 16
Wohnort: Meckenheim

Re: Dresden Files: The Ripper is back! (Fortsetzung?)

Beitrag von Matz » 09 Feb 2016, 09:12

Ja, der Inspektor ist auch noch mal dabei. Haben wir schon eine Tischreservierung?

Zurück zu „Treffen am 14. Februar 2016 um 14:00 im Voyager“