ZineQuest 2022 erst im August

Forumsregeln
Forumsregeln - Impressum
Antworten
Benutzeravatar
blalasaadri
Beiträge: 223
Registriert: 07 Feb 2020, 00:06
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

ZineQuest 2022 erst im August

Beitrag von blalasaadri »

Hallo zusammen!

Kickstarter veranstaltet ja inzwischen jährlich die ZineQuest (Achtung: die Seite ist noch die von letztem Jahr!), ein Format bei dem kleine RPG-Produkte besonders gefördert werden. Letztes Jahr waren da beispielsweise einige sehr interessante Projekte bei.

Bisher war das im Februar. Nun (am 05.01.22) haben sie recht kurzfristig auf Twitter angekündigt, es dieses Jahr auf August zu verschieben - damit es (etwa) zeitgleich zur GenCon 2022 stattfindet. Und die Ankündigung kam vom Account der Direktorin für Spiele bei Kickstarter - sie hat dort unter 3.500 Follower, während der offizielle Twitter-Account von Kickstarter über 1.000.000 Follower hat. Und wenn man mal in ihremln Twitter-Posts zurück schaut war das letzte, was irgendwie mit ihrem Job zu tun hatte ein Retweet am 02.12.2021 - aber dazwischen sehr viel Zeug aus ihrem Privatleben. Also nicht unbedingt die Stelle, wo man eine solche Ankündigung erwarten würde. Währenddessen kann ich auf Kickstarter selbst nichts dazu finden.

Hier der Tweet:
@AnyaynA hat geschrieben: Hi pals, Anya, Director of Games @ Kickstarter here, excited to announce we’re moving ZineQuest to August to coincide with GenCon 2022! Official dates to come, but if you're still planning a Zine project for Feb, email games@kickstarter.com for a little extra promotion from us.
Oder in Deutsch:
@AnyaynA hat geschrieben: Hallo meine Freunde. Anya, Direkorin für Spiele von Kickstarter, hier. Ich freue mich ankündigen zu können, dass wir die ZineQuest auf August verschieben damit sie zeitgleich zur GenCon 2022 stattfindet! Die offiziellen Termine folgen noch, wenn ihr dennoch ein Zine-Projekt für Februar plant, meldet euch unter games@kickstarter.com für etwas Extra-Werbung durch uns.
Die meisten Antworten darauf sind Versionen von "Ihr verschiebt es auf einen Zeitpunkt an dem die meisten Interessenten ihr Geld anderweitig ausgeben werden?" oder "Viele Leute haben jetzt for Februar was vorbereitet und sowohl Zeit als auch Geld rein gesteckt. Und ihr kündigt JETZT an, das zu verschieben?"

Als Alternativveranstaltung gibt es wohl die unabhängig organisierte Zine Month, wobei ich spontan nicht finden kann ob das in Reaktion auf die Ankündigung kommt oder eh geplant war. (Wenn es im Reaktion ist, dann großen Respekt dafür, was die in etwa 3 Tagen auf die Beine gestellt haben!)

Was haltet ihr davon? Und habt ihr über die letzten Jahre Projekte im Rahmen der ZineQuest unterstützt? Und werdet ihr euch dieses Jahr die Zine Month anschauen?
Benutzeravatar
Frederic
Beiträge: 312
Registriert: 07 Dez 2018, 18:36
Wohnort: Rhein-Kilometer 693

Re: ZineQuest 2022 erst im August

Beitrag von Frederic »

Den "ZineQuest" hab ich bisher noch nicht unterstützt, schaue aber ab und an bei itch.io vorbei, wo es ähnliche Aktionen gibt. Gut, da sind insgesamt auch viele … ähhm … sehr eigenwillige Kreationen auf der Plattform. 😂

Aber manchmal findet man auch was interessantes, z.B. Honey Heist hab ich da entdeckt, liebäugele auch noch mit dem ROOT-RPG.
Benutzeravatar
blalasaadri
Beiträge: 223
Registriert: 07 Feb 2020, 00:06
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: ZineQuest 2022 erst im August

Beitrag von blalasaadri »

morgenstern hat geschrieben: 10 Jan 2022, 12:17 ...schaue aber ab und an bei itch.io vorbei, wo es ähnliche Aktionen gibt. Gut, da sind insgesamt auch viele … ähhm … sehr eigenwillige Kreationen auf der Plattform. 😂
Definitiv! Gilt für Kickstarter aber auch - letztes Jahr habe ich bei ZineQuest eine ganze Reihe von kleinen Projekten unterstützt. Jeweils nur ein paar Euro, aber zum Teil echt schräg. :D Z.B. waren da die folgenden bei: Ich bin sehr gespannt, welche Spiele dennoch diesen Februar kommen (bei der Zine Month Webseite sind ja schon ein paar gelistet). Und wie es dann im August aussieht...
Benutzeravatar
blalasaadri
Beiträge: 223
Registriert: 07 Feb 2020, 00:06
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: ZineQuest 2022 erst im August

Beitrag von blalasaadri »

Update: Die Zine Month hat begonnen! (Also, zumindest einige der Projekte kann man jetzt unterstützen.)

Es sind ein paar interessante dabei, vielleicht ist ja auch was für euch dabei. :)
Santiago
Beiträge: 1066
Registriert: 08 Feb 2013, 19:41

Re: ZineQuest 2022 erst im August

Beitrag von Santiago »

Hab nur einen kurzen Blick drüber werfen können, aber ein paar Sachen sehen schon ganz nett aus. Irgendwie sträub ich mich nur innerlich immer gegen diese Minispielchen... aber gibt ja auch anderen Kram dabei
I'm fairly certain. I could be some ghastly hallucination, a figment of my own imagination
Benutzeravatar
Frederic
Beiträge: 312
Registriert: 07 Dez 2018, 18:36
Wohnort: Rhein-Kilometer 693

Re: ZineQuest 2022 erst im August

Beitrag von Frederic »

Kickstarter hat sich wohl nicht nur Freunde mit ihren Aktionen gemacht:
https://www.polygon.com/tabletop-games/ ... zine-month
Benutzeravatar
Frederic
Beiträge: 312
Registriert: 07 Dez 2018, 18:36
Wohnort: Rhein-Kilometer 693

Re: ZineQuest 2022 erst im August

Beitrag von Frederic »

Wer an so kleinen, oftmals schrägen Spielen Spaß hat, sollte auch mal durch die "Physical Game"-Kategorie von Itch surfen (da finden sich auch etliche der ZineQuest-Titel):
https://itch.io/physical-games
Benutzeravatar
blalasaadri
Beiträge: 223
Registriert: 07 Feb 2020, 00:06
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: ZineQuest 2022 erst im August

Beitrag von blalasaadri »

morgenstern hat geschrieben: 02 Feb 2022, 13:53 Kickstarter hat sich wohl nicht nur Freunde mit ihren Aktionen gemacht:
https://www.polygon.com/tabletop-games/ ... zine-month
Nicht nur damit... Die sprechen sich ganz offen gegen Gewerkschaften aus und haben (wie in dem Artikel auch steht) Pläne mit Blockchain. Ich bin ganz froh, wenn die auf andere Plattformen ausweichen.
Santiago
Beiträge: 1066
Registriert: 08 Feb 2013, 19:41

Re: ZineQuest 2022 erst im August

Beitrag von Santiago »

Führt zwar etwas vom Thema weg, aber wenn ich bei Artikeln wie "top 10 biggest boardgames schon sehe, daß da viele namhafte größere Verlage auftauchen, sammelt Kickstarter eh ziemliche Minuspunkte bei mir. Ist zwar aus Verlagssicht leider nachvollziehbar sich absichern zu wollen, aber irgendwie geht mir da der Grundgedanke vom Crowdfunding flöten. Man wartet quasi fast nur noch darauf, daß McDonalds eine KS Kampagne startet um einen Hamburger 2.0 auf den Markt zu bringen oder so 🤷‍♂️
morgenstern hat geschrieben: 02 Feb 2022, 14:02 Wer an so kleinen, oftmals schrägen Spielen Spaß hat, sollte auch mal durch die "Physical Game"-Kategorie von Itch surfen (da finden sich auch etliche der ZineQuest-Titel):
https://itch.io/physical-games
Auch nette Sachen dabei, "Wildsea" kann ich nur empfehlen, hab jetzt das Alpha pdf zugeschickt bekommen, macht von der Welt her einen sehr spannenden Eindruck
I'm fairly certain. I could be some ghastly hallucination, a figment of my own imagination
Antworten

Zurück zu „Sonstiger Smalltalk“