Savage Worlds - Multiverse Teil 1

Benutzeravatar
Drachenwinter
Beiträge: 74
Kontaktdaten:

Savage Worlds - Multiverse Teil 1

Beitrag#1 » Mittwoch 24. Mai 2017, 14:30

Meister: Andreas (Anmeldung per Facebook möglich Andreas Langner)

Eckdaten: Savage Worlds ist ein einfaches, schnelles Regelsystem mit einem Haufen interessanter Settings, von High Fantasy über Horror bis Science Fiction sowie Conversions für andere Systeme (etwa DSA oder Warhammer Fantasy). In Rippers geht es um actiongeladene Monsterjagd im viktorianischem Zeitalter. Über den Rest des Jahres werde ich JEDEN MONAT EIN ANDERES SETTING anspielen, angefangen mit Rippers. Ich stelle jedesmal Charaktere aus dem entsprechenden Setting, aber wer öfters dabei ist kann gerne auch Charaktere aus vorherigen Treffen mitbringen - oder mit kreativen eigenen Ideen aus beliebigem Setting =)

settings
  • Rippers
  • Sci-Fi (vermutlich Star Wars)
  • Deadlands Reloaded
  • Steampunk
  • Realms of Cthulhu
  • Super Powers
  • Sundered Skies
  • Vorschläge nehme ich gerne an =)


Inhalt: Die Ripper Loge in Edinburgh hat ein Problem: Während eine Gruppe Slayer versucht, einen Hehlerring hochzunehmen die mit Rippertech handeln, ist die Frau des Freiherrn von Landsberg-Velen unweit des Grassmarket verschwunden und Scotland Yard wurde mit der Untersuchung des Falls betreut. Um die Mission der Slayer nicht zu gefährden hat der Kopf der Loge Bruce McLean seinen Einfluss geltend gemacht um selbst die Untersuchung zu führen. Dafür sucht er 4 Ripper, die gewillt sind herauszufinden, wo sich Gertrude von Landsberg-Velen befindet.
Doch werden die Helden auch herausfinden, was wirklich hinter allem steckt? Denn es droht eine weit größere Gefahr, als selbst van Helsing es sich vorstellen könnt...

Angemeldete Spieler:
  • frei
  • frei
  • frei
  • frei

PS: Falls ich nicht direkt antworten sollte - ich leide immer noch unter Kein-Internet-Haberitis T_T

Benutzeravatar
dennisjan
Beiträge: 3

Re: Savage Worlds - Multiverse Teil 1

Beitrag#2 » Donnerstag 8. Juni 2017, 23:56

Bin sehr gerne dabei, falls es zustande kommt.

(Der Facebook-Link funktioniert anscheinend übrigens nicht.)


Edit / 11/06 - 12 Uhr:

Da sich hier niemand mehr gemeldet hat, gehe ich davon aus, dass sich nicht genug Spieler gefunden haben und/oder es nicht stattfindet. Ich bin also leider nicht dabei, vielleicht stehen nächsten Monat die Chancen besser.

Zurück zu „Treffen am 11. Juni 2017 um 14:00 im Voyager“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast