Mantel & Degen-Fantasy mit Fate Core (regelleicht, Anfänger willkommen)

Benutzeravatar
Sune
Beiträge: 16

Re: Mantel & Degen-Fantasy mit Fate Core (regelleicht, Anfänger willkommen)

Beitrag#11 » Samstag 9. September 2017, 10:04

Wunderbar, das passt soweit erst mal. Ein paar Details klären wir dann am besten morgen.

serotonin hat geschrieben:das mit den blauhaarigen Meerschweinchen sollte jetzt mehr so ein funny side-fact sein, der mir spontan durch den Kopf ging (kann Sonntag erlaeutern warum:D) und kein zentraler Aspekt

OK, mir sind die blauen Meerschweinchen jetzt auch nicht so wichtig, mir geht es nur darum: Was willst du, was in dem Abenteuer vorkommen könnte, das dich in Schwierigkeiten bringt? Das könnte eine Phobie vor etwas sein, aber auch eine Person, die dir das Leben schwer macht oder eine Eigenschaft von dir …

serotonin hat geschrieben:anyway: bin grade darueber gestolpert, dass wir nicht allzu schurkenhaft sein sollten. ist dabei das piratige meiner Gelehrten zu vertreten?

Das ist soweit kein Problem. Ich meinte damit nur, dass dein Charakter jetzt nicht unbedingt Adlige verabscheuen sollte. Und auch nicht gerade alles und jeden ausrauben wollen sollte, was ihm so über den Weg läuft. Eine generelle Tendenz, Menschen in Not helfen zu wollen, wäre auch nicht verkehrt ;)

serotonin hat geschrieben:-Mutter...da wir mittelalterlich sind: irrelevant? (sonst haette ich da auch noch ne Idee)

Nein, nicht irrelevant. Sorry, das hätte ich vielleicht erwähnen sollen: Gleichberechtigung ist generell vorhanden. Eine Frau ist also genauso viel Wert wie ein Mann und ihr stehen auch die gleichen Berufe zur Wahl.

Außerdem sind wir mit der technologischen Entwicklung eher Richtung Frühe Neuzeit: Schießpulver ist verbreitet, Rüstungen sind deswegen unüblich geworden und als Nahkampfwaffen werden eher leichte Säbel, Degen oder Rapiere verwendet.

serotonin hat geschrieben:ansonsten hoffe ich, Sonntag puenktlich zu sein. habe theoretisch ne gute Stunde Puffer, aber bei der DB weiss man ja nie...

Alles klar, kannst ja noch mal Bescheid sagen, wenn es tatsächlich zu Verspätungen kommt.

Zurück zu „Treffen am 10. September 2017 um 14:00 im Voyager“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast