Shadowrun 5 - Nordrhein-Ruhr

Benutzeravatar
TimeShift
Beiträge: 179
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Shadowrun 5 - Nordrhein-Ruhr

Beitrag von TimeShift » 19 Apr 2018, 20:47

Vieles ist geschehen - und noch immer kreisen die Gedanken der Runner ob der Geschehnisse an der Talsperre. Ja, der durchaus seltsam wirkende Elfen-Scharfschütze hat eher sie gefunden, als dass sie ihn hätten aufspüren können. Währenddessen hat sich der kleine, eher beiläufig zu erledigende Nebenauftrag an einem alten Turm als wahres Horrorschauspiel dargestellt.
Shedim - wenig ist bekannt über diese Geister. Und das, was über sie bekannt ist, das will man offenkundig gar nicht wissen. Nur jenen, die mit der Geisterwelt durchaus in Verbindung stehen und die Metaebenen kennen, die das Formen des Manas beherrschen und sich im Arkanreich zu orientieren wissen ist klar: Diese Geister sind bedrohlich und gefährlich.

Agathe indes scheint durch die Rückkehr des Bootsartefaktes wieder bei Kräften zu sein. Nicht mehr so sehr, wie sie es vormals war, doch deutlich kräftiger, als die letzten Tage und Wochen durchaus. Dennoch muss man kein Mediziner sein, um ihre körperliche Schwäche erkennen zu können. Umso deutlicher wird die zweite Macht, die in ihrem Körper steckt, präsenter - eine Macht, die eine ungewohnt angenehme, positive Energie ausstrahlt.

Dies alles wäre schon verwirrend genug, wären da nicht die vielen Unwägbarkeiten. Wagner spricht stets von einem "Meister", einem "Herren" und blickt dabei in Richtung von Agathe Hildebrandt, sprach von der Vergangenheit und seiner Essenz, die aufgeteilt wurde in viele einzelne, kleine Teile, von einer Bestimmung, einer großen Bedrohung - und von Verwicklungen, die für die Metamenschen durchaus Bedeutung haben könnten.

Doch noch ehe dieses Kapitel seinen Abschluß finden kann, muss Agathe, so hat sie es den Runnern dargelegt, eine Sache klären. Hierzu muss sie höchst selbst mit Silverleaf sprechen - an einem Ort, der neutraler Boden sein soll. Ein Ort, den die Runner schon oft als Treffpunkt genutzt haben und der bis zu diesem Tage immer nur für Auftragsannahme und -abgabe genutzt wurde.

Spieler:
- Marc
- Hemcross
- Liechtenauer
- Felix
- blindfish
- quax

Benutzeravatar
Marc
Site Admin
Beiträge: 262

Re: Shadowrun 5 - Nordrhein-Ruhr

Beitrag von Marc » 21 Apr 2018, 12:15

Dabei.

Hemcross
Beiträge: 18

Re: Shadowrun 5 - Nordrhein-Ruhr

Beitrag von Hemcross » 22 Apr 2018, 08:34

Ich wäre gerne dabei, wenn möglich.

Benutzeravatar
Liechtenauer
Beiträge: 234

Re: Shadowrun 5 - Nordrhein-Ruhr

Beitrag von Liechtenauer » 22 Apr 2018, 17:19

Dabei!
"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist."

Felix Ingendorf
Beiträge: 23

Re: Shadowrun 5 - Nordrhein-Ruhr

Beitrag von Felix Ingendorf » 01 Mai 2018, 14:51

Auch mit von der partie

blindfish
Beiträge: 14

Re: Shadowrun 5 - Nordrhein-Ruhr

Beitrag von blindfish » 02 Mai 2018, 20:18

Ich bin auch wieder dabei.

MFG
Michael

quax
Beiträge: 26

Re: Shadowrun 5 - Nordrhein-Ruhr

Beitrag von quax » 07 Mai 2018, 20:25

Bin auch dabei

Felix Ingendorf
Beiträge: 23

Re: Shadowrun 5 - Nordrhein-Ruhr

Beitrag von Felix Ingendorf » 12 Mai 2018, 19:39

ich muss leider für morgen absagen hab mir im kindergarten magen darm eingefangen :(

FElix

Benutzeravatar
Liechtenauer
Beiträge: 234

Re: Shadowrun 5 - Nordrhein-Ruhr

Beitrag von Liechtenauer » 13 Mai 2018, 00:21

Oh je, das kenn ich. Gute Besserung!
"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist."

Zurück zu „Treffen am 13. Mai 2018 um 14:00 im Voyager“