Umfrage Stammtischname

Soll der Spielleiterstammtisch in Zukunft umbenannt werden in Rollenspielstammtisch?

Ja
13
72%
Nein
3
17%
Ich enthalte mich
2
11%
Ja, aber ein anderer Name wäre mir lieber
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 18
Benutzeravatar
Mara83
Beiträge: 585
Registriert: 06 Sep 2018, 12:22
Wohnort: Königswinter

Umfrage Stammtischname

Beitrag von Mara83 »

Hallo zusammen,

hier die offizielle Umfrage (Danke nochmal an Timeshift) ob der Stammtisch eurer Meinung nach umbenannt werden sollte oder nicht.
Hintergrund war, das der Spielleiterstammtisch in der Vergangenheit (zumindest aus meiner Erinnerung) öfter für Verwirrung gesorgt hatte und sich damit Spieler ausgeladen gefühlt haben.

Stimmt gern ab, diskutiert fleißig und bleibt wie immer lieb zueinander :D
i have 99 problems, and a botch is 1
Benutzeravatar
blalasaadri
Beiträge: 248
Registriert: 07 Feb 2020, 00:06
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Umfrage Stammtischname

Beitrag von blalasaadri »

Ich habe es ja anderswo bereits geschrieben: Wer bisher kommt wird leicht verstehen, dass es der gleiche Stammtisch ist. Und wer neu dazu kommt weiß dann, dass man keine Spielleitung sein muss um kommen zu dürfen.

In der Einführung jedes Einladungsposts steht ja eh schon länger als Antwort auf die Frage "Wer ist qualifiziert für diesen exklusiven Kreis?":
Mara83 hat geschrieben: Erfahrene Spielleiter, solche die es werden wollen und jene, die schon mal einem Spielleiter bei der Arbeit zugeschaut haben (Youtube zählt auch) --> Spaß beiseite, natürlich ist jeder willkommen
Diese Offenheit sollte dann (meiner Meinung nach) auch im Namen der Veranstaltung vertreten sein.
Benutzeravatar
Hati
Beiträge: 160
Registriert: 23 Mär 2018, 19:12

Re: Umfrage Stammtischname

Beitrag von Hati »

Der Text, der seit jeher dazu genutzt wird, den Stammtisch anzukündigen, suggeriert, dass Spielleiter und Spieler willkommen sind.
Ich selbst habe es das ein oder andere Mal mitbekommen, dass Leute nicht nicht oder noch nicht Spiele leiten, unsicher waren, ob sie wirklich kommen könnten - wir selbst (mara und ich) gehörten früher auch zu dieser Gruppe.
Da sich am Stammtisch selbst nichts ändert ist es ein probates Mittel, den Namen anzupassen.
If the DM smiles, it is already too late.

Leitet aktuell: nix
Spielt aktuell: [Brindlewood Bay] | [Liminal] | [Magus]
Spielwunsch: nix
Benutzeravatar
Gambit
Beiträge: 300
Registriert: 22 Okt 2014, 17:39

Re: Umfrage Stammtischname

Beitrag von Gambit »

Meine Meinung hatte ich ja schon an anderer Stelle kund getan, da hat sich nichts dran geändert. Namenswechsel begrüße ich ausdrücklich :)
Coperniu
Beiträge: 154
Registriert: 15 Mär 2015, 09:49

Re: Umfrage Stammtischname

Beitrag von Coperniu »

Ich denke es ist nicht relevant wie der Stammtisch heißt. Denn für mich entscheidet nicht der Name oder das Erscheinungsbild darüber ob etwas gut oder schlecht ist, sondern mir kommt es auf den Inhalt an. Ich habe mich nie beim Spielleiterstammttisch ausgegrenzt gefühlt. Aber letztendlich kann ich dazu auch keine objektive Meinung abgeben, denn schließlich bin ich ein alter, weißer Spieler/Spielleiter Mann. Ich persönlich empfinde die Diskussion über den Namen derzeit eher unnötig, aber wenn eine Mehrheit für die Umbenennung ist, dann ist das für mich okay. Das ist halt nun einmal Demokratie.

Lieben Gruß
Stefan
Benutzeravatar
Mara83
Beiträge: 585
Registriert: 06 Sep 2018, 12:22
Wohnort: Königswinter

Re: Umfrage Stammtischname

Beitrag von Mara83 »

Coperniu hat geschrieben: 14 Sep 2022, 09:16… letztendlich kann ich dazu auch keine objektive Meinung abgeben, denn schließlich bin ich ein alter, weißer Spieler/Spielleiter Mann…
Höchstens weise 🤪
i have 99 problems, and a botch is 1
Elanor
Beiträge: 120
Registriert: 06 Apr 2016, 13:39

Re: Umfrage Stammtischname

Beitrag von Elanor »

Meine Meinung zur Umbenennung habe ich an anderer Stelle schon kundgetan und bleibe dabei. Ein Stammtisch von SL für SL begrüße ich. Es gibt einfach Themen, wo ich gerne die Meinung einer anderen SL höre und mich über schwierige Themen / Personen / Situationen austausche.
Soweit ich weiß, was das auch ursprünglich Mal die Intention mit der der Stammtisch gegründet wurde. Vielleicht sollten diese Gründungspersonen hier auch zu Wort kommen.

Statt einer Umbenennung möchte ich eher eine Anpassung des Teaser Textes vorschlagen.

Grundsätzlich zur Umfrage möchte ich anmerken, dass ich diese etwas fragwürdig finde, wenn es keinen Zeitrahmen zur Abstimmung gibt und die Auswahlmöglichkeiten nicht eindeutig sind. Für mich sieht das dann so aus, als würde ein Teil diese Umfrage missbrauchen, um die eigene Auffassung zu legitimieren ohne wirklich einen Austausch zum Thema zu ermöglichen.
Benutzeravatar
Gambit
Beiträge: 300
Registriert: 22 Okt 2014, 17:39

Re: Umfrage Stammtischname

Beitrag von Gambit »

Elanor hat geschrieben: 14 Sep 2022, 22:08 Meine Meinung zur Umbenennung habe ich an anderer Stelle schon kundgetan und bleibe dabei. Ein Stammtisch von SL für SL begrüße ich. Es gibt einfach Themen, wo ich gerne die Meinung einer anderen SL höre und mich über schwierige Themen / Personen / Situationen austausche.
Soweit ich weiß, was das auch ursprünglich Mal die Intention mit der der Stammtisch gegründet wurde. Vielleicht sollten diese Gründungspersonen hier auch zu Wort kommen.
Und es wäre nicht mehr möglich sich mit anderen SL auszutauschen wenn der Stammtisch in 1,2 oder 3 Monaten einen anderen Namen trägt? Ich kann mir nicht vorstellen das die stattliche Anzahl an SL dann plötzlich beschließen würde Zuhause zu bleiben, was wäre also anders als sonst? Vielleicht sind dann ein paar Leute mehr dabei als sonst, die bisher noch nicht geleitet (oder vielleicht noch nichtmals gespielt) haben. Aber ich sehe nicht wie diese den SL/SL Austausch beeinträchtigen könnten, das funktionierte ja bisher immer gut. Zumal es ab einem bestimmten Moment ja immer zu Grüppchen Bildungen kommt um sich besser verständigen zu können oder um mit bestimmten Personen über ein gemeinsames Thema zu sprechen.

Das mit dem fehlenden Zeitraum der Umfrage kann ich allerdings gut nachvollziehen. Da sollte man wirklich etwas ins Auge fassen wie lange die Abstimmung angedacht ist. Allerdings verstehe ich nicht ganz was an den Auswahlmöglichkeiten nicht eindeutig sein soll? Inwiefern könnte man diese denn besser formulieren?
Benutzeravatar
Mercen
Beiträge: 138
Registriert: 22 Aug 2020, 10:25

Re: Umfrage Stammtischname

Beitrag von Mercen »

Dann auch meine 5 Cent als Meinung. Der jetzige Name hat eine gewisse psychologische Hürde, die man überwinden muss. Das kann man gut finden oder schlecht. 'Spielleiterstammtisch' klingt nach uralten weisen Männern und Frauen, die alles wissen, was man zu diesem Thema wissen muss und kann. Mich hat es tatsächlich etwas Überwindung gekostet, dass erste Mal vorbei zu kommen. Ob das bei 'Rollenspielerstammtisch' einfacher gewesen wäre, kann ich mangels eigener Erfahrung nicht sagen.
Aber: Wenn die Einleitung behauptet, dass jeder teilnehmen darf, dann sollte das Treffen auch entsprechend heißen. Es ist doch nur ein Name, an den Themen und den aktiven Personen wird sich nichts ändern, glaube ich.

Nun kommt noch ein wirklich ungeheuerlicher Vorschlag: Am 30.09. ist doch <hier Name einsetzen>-Stammtisch? Mal miteinander darüber reden?
Kein Plan reicht mit einiger Sicherheit über das erste Zusammentreffen mit den Spielern hinaus.
Benutzeravatar
Mara83
Beiträge: 585
Registriert: 06 Sep 2018, 12:22
Wohnort: Königswinter

Re: Umfrage Stammtischname

Beitrag von Mara83 »

Elanor hat geschrieben: 14 Sep 2022, 22:08 … Vielleicht sollten diese Gründungspersonen hier auch zu Wort kommen.

Statt einer Umbenennung möchte ich eher eine Anpassung des Teaser Textes vorschlagen.

Grundsätzlich zur Umfrage möchte ich anmerken, dass ich diese etwas fragwürdig finde, wenn es keinen Zeitrahmen zur Abstimmung gibt und die Auswahlmöglichkeiten nicht eindeutig sind. Für mich sieht das dann so aus, als würde ein Teil diese Umfrage missbrauchen, um die eigene Auffassung zu legitimieren ohne wirklich einen Austausch zum Thema zu ermöglichen.
Es war sicher nicht meine Intension, etwas vorschnell umzubenennen. Vielleicht war es unüberlegt, einfach zu Fragen. Ich denke ich werde mich allgemein da etwas zurückhalten in nächster Zeit.

Ich glaube, ich habe die Abstimmung auf unbestimmte Zeit laufen lassen (bin mir gerade nicht sicher und finde nichts dazu)
Auch da habe ich mir wieder nichts Böses gedacht, außer - es sollte jeder Gelegenheit haben, was zu sagen. Was man da missbrauchen kann, erschließt sich mir nicht. Aber dies ist ich meine erste Umfrage in einem Forum, vielleicht fehlt mir da die Erfahrung.

Und warum wird der Austausch ausgeschlossen? Wir reden hier und selbst, wenn viele nur abstimmen, haben Meinungen und Hintergründe doch ein Gewicht.
Wenn die Neins gute Gründe haben, die nachvollziehbar sind, heißt es noch lange nicht, dass alles trotzdem geändert wird.
Manchmal kann man ja versuchen, die anderen Meinungen zu verstehen
i have 99 problems, and a botch is 1
Antworten

Zurück zu „Rollenspiel-Stammtische“