[Spoiler] Runden des Weihnachtswichtelns 2021

Forumsregeln
Forumsregeln - Impressum
Antworten
Benutzeravatar
blalasaadri
Beiträge: 221
Registriert: 07 Feb 2020, 00:06
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

[Spoiler] Runden des Weihnachtswichtelns 2021

Beitrag von blalasaadri »

Hallo zusammen!

Im Rahmen des SL-Wichtelns 2021 sind 6 Spielrunden zusammen gekommen: Sobald eine Runde stattgefunden hat, darf in diesem Thread oder im #spoiler-Bereich des Foren-Discords darüber gesprochen werden. :)

Also, welche Systeme haben / hatten wir so und was sind eure Meinungen dazu?
Benutzeravatar
Frederic
Beiträge: 311
Registriert: 07 Dez 2018, 18:36
Wohnort: Rhein-Kilometer 693

Re: [Spoiler] Runden des Weihnachtswichtelns 2021

Beitrag von Frederic »

In Runde Nummer fünf (also zeitlich gesehen der ersten) wurde "Masters of Umdaar" gespielt, ein Setting für Turbo Fate.
Erhebt euch gegen die Meister von Umdaar! Blicket auf die gefallene Welt Umdaar, Heimat wilder Krieger, Cyborg-Insekten und gnadenloser Kriegsherren. Oh, und Laser – ein Haufen Laser. Die Meister regieren mit eiserner Faust, und die einzige Hoffnung der Menschheit sind die Archäonauten und ihre Suche nach den lange verschollenen Artefakten der Macht. Aber werden die Meister sie zuerst finden?

Masters of Umdaar, unsere neueste Fate-Abenteuerwelt von Dave Joria, ist ein Retro-Tribut an so wunderbare Serien wie John Carter of Mars, Flash Gordon, He-Man und Thundercats.
Und ja, es spielte sich von vorne bis hinten wie eine Masters of the Universe-Episode, inklusive magischer Schwerter. (Es fehlte einzig der "In dieser Folge haben wir heute gelernt: Sag Nein zu Drogen!"-Abschluss am Ende. 😂)

Bild

Turbo Fate ist ein System, in das man schnell und einfach reinkommt: Gewürfelt wird wie bei dem großen Bruder "Fate" mit 4W6 (Fate/Fudge-Würfel), dazu gibt es insgesamt sechs Methoden, wie man an eine Aktion herangehen kann (flink, kraftvoll, scharfsinnig, sorgfältig, tollkühn und tückisch), die als Bonus auf den Würfelwurf hinzugezogen werden. Dazu hat jeder Charakter noch weitere "Aspekte", die man durch "bezahlen" eines Fate-Punkts für Aktionen einsetzen kann, wenn sie für die Situation passend sind und ebenfalls einen +2-Bonus ergeben (Beispiel: "Ich bin der furchtlose Krieger der Todesechsen und stürze mich auf den Feind!"). Diese Aspekte können auch durch bezahlen eines Fate-Punktes vom SL oder anderen Spielern gereizt werden, um für spannende Wendungen in der Story zu sorgen.

Wer Spaß an typischen Samstags-Morgens-Cartoons der 90er Jahre hat, ist bei dem System jedenfalls gut bedient. Auch kurzweilige Oneshots in lockerer Atmosphäre lassen sich damit schnell umsetzen. Um zu komplexe Stories muss man sich als SL dabei jedenfalls nicht das Hirn verdrehen. 😉
Santiago
Beiträge: 1055
Registriert: 08 Feb 2013, 19:41

Re: [Spoiler] Runden des Weihnachtswichtelns 2021

Beitrag von Santiago »

Das klingt doch nach einem guten Start ☺
I'm fairly certain. I could be some ghastly hallucination, a figment of my own imagination
Benutzeravatar
Frederic
Beiträge: 311
Registriert: 07 Dez 2018, 18:36
Wohnort: Rhein-Kilometer 693

Re: [Spoiler] Runden des Weihnachtswichtelns 2021

Beitrag von Frederic »

Ich hänge ein wenig hinterher … Wichtelrunde Nummer 1, die als zweites stattfand (🤔 … @Santiago, das müssen wir nächstes mal anders benennen, das verwirrt nur) war Paradoxes and Possibilities, ein System zum Thema Zeitreisen.

Was eigentlich nur ein einfaches Schulreferat sein sollte, entpuppte sich in als ein abenteuerreicher Trip in die Vergangenheit um herauszufinden, warum Amelia Earhart 1937 im Pazifischen Ozean verschollen ist. So machten sich die 16jährige Schülerin Julia Schneider, ihr Bodyguard Boris Gorviç zusammen mit dem Busfahrer Alex Blumhof und Prof. Dr. Krumpelfisch auf durch die Zeit, um das Rätsel zu lösen und dabei möglichst zu verhindern, Zeitreise-Paradoxa zu erzeugen.

Ein kurzweiliges Setting und System, was allen Spaß gemacht hat!
Benutzeravatar
Frederic
Beiträge: 311
Registriert: 07 Dez 2018, 18:36
Wohnort: Rhein-Kilometer 693

Re: [Spoiler] Runden des Weihnachtswichtelns 2021

Beitrag von Frederic »

Um alle noch mehr zu verwirren, fand die Runde zwei danach statt.

Diesmal ein etwas älteres Kickstarter-System namens Magun. Die Detailverliebtheit des Regelwerkes erinnerte etwas an vergangene DSA-Versionen, dazu kamen exotische Rassen und etwa 1000-Jahre-Geschichts-Dump. Für die Proberunde haben SL und Wichtelchen im Voraus versucht, einen eigenen Charakter zu erstellen, haben aber nach mehreren Stunden aufgegeben. So haben wir alle mit vorgenerierten Charakteren aus dem Internet gespielt.

Auch wenn wir schließlich das Problem der verschwundenen Menschen und Tiere des Dorfes lösen konnten und wir am Schluss den Dämon festsetzen konnten, konnten wir trotzdem nachvollziehen, warum das System so lange auf dem "Pile of Shame" lag und dort wahrscheinlich auch wieder hinwandern wird). 🤷‍♂️
Santiago
Beiträge: 1055
Registriert: 08 Feb 2013, 19:41

Re: [Spoiler] Runden des Weihnachtswichtelns 2021

Beitrag von Santiago »

Oha, das klang jetzt nicht so gut. Hoffe ihr hattet dennoch ein wenig Spaß. Immerhin wart ihr wohl alle der gleichen Meinung?!
I'm fairly certain. I could be some ghastly hallucination, a figment of my own imagination
Benutzeravatar
Frederic
Beiträge: 311
Registriert: 07 Dez 2018, 18:36
Wohnort: Rhein-Kilometer 693

Re: [Spoiler] Runden des Weihnachtswichtelns 2021

Beitrag von Frederic »

Gerade haben wir Wichtel-Runde Nummer vier erfolgreich abgeschlossen, gespielt wurde diesmal Cats of Catthulhu, bei dem man – Trommelwirbel – Katzen spielt.
Sehr schön war, dass es Haus- und freilaufende Katzen bei der Charakterauswahl zur Verfügung stehen mit ganz unterschiedlichen Temperamenten und Eigenschaften. Bei uns gab es etwa den "katzkrobatischen" Straßenkater, den Traumtiger-Faulpelz, das Samtpfötchen das zu gleichen Teilen Aufmerksamkeit/Streicheleinheiten von den Zweibeinern einfordert, aber auch die Krallen ausfährt, wenn trotz Bauchkraulens das Essen nicht rechtzeitig serviert ist, sowie den "Zweibeinologen", der sich mit den absonderlichen Ritualen der Zweibeiner und ihren Dingen auskennt.

Die Spielmechanik ist mit (in der Regel) 2W6 einfach gehalten. Dass Katzen aber weder würfeln noch Punkte zählen können, wurde aus spieltechnischen Gründen hinten angestellt, ebenso, dass das Regelwerk eigentlich vorsieht, dass die Katzencharaktere auch nicht miteinander sprechen können, sondern sich durch stubsen, ziehen, maunzen, etc. am Spieltisch sich gegenseitig auf Dinge aufmerksam machen sollen. Das wäre über Discord allerdings schwierig geworden 😂 und ich glaube auch am Spieltisch wären davon wahrscheinlich nach ein paar Stunden alle ein wenig genervt. 😉

So konnten wir aber zusammen herausfinden, was es mit den seltsamen grünen Insekten auf sich hatte, die erst unsere Herrin und später auch noch die Köchin (viel schlimmer! 😱) stachen, so dass sie in Ohnmacht fielen. Mit vereinten Kräften konnte weiteres Unheil über unserem Haus abgewandt werden.
Benutzeravatar
Frederic
Beiträge: 311
Registriert: 07 Dez 2018, 18:36
Wohnort: Rhein-Kilometer 693

Re: [Spoiler] Runden des Weihnachtswichtelns 2021

Beitrag von Frederic »

Die heutige Wichtelrunde (Nummer Sechs) war meine eigene, vielleicht möchte also jemand der Mitspieler*innen hier etwas dazu schreiben. 😉
Nur soviel sei verraten: Gespielt wurde "Neon City Overdrive" und es folgt noch ein Fortsetzungstermin im Mai.
Benutzeravatar
Mara83
Beiträge: 482
Registriert: 06 Sep 2018, 12:22
Wohnort: Königswinter

Re: [Spoiler] Runden des Weihnachtswichtelns 2021

Beitrag von Mara83 »

Wird erledigt! Dauert noch, mein Leben lässt keine Zwit für ne gute Story. Aber ich arbeite was aus. Es wird episch!
i have 99 problems, and a botch is 1
Benutzeravatar
Mara83
Beiträge: 482
Registriert: 06 Sep 2018, 12:22
Wohnort: Königswinter

Re: [Spoiler] Runden des Weihnachtswichtelns 2021

Beitrag von Mara83 »

"So Leute, hier ist wieder eure E-Liza, eure Lieblings-Influencerin! Wenn ihr euch wundert, ich war eben noch undercover unterwegs, deswegen seh ich etwas anders aus, lasst mit ein Like und Kommentar da, wie euch der neue Look gefällt! Ihr werdet es nicht glauben, was heute so abgeht. Ich mein, ich darf euch auch nicht sagen, aber - wir sind einem großen Ding auf der Spur. Vielleicht, vieleicht auch nicht - müssen wir dazu sogar kriminell werden. Markiert euch den Beitrag, damit ihr nichts verpasst, ich halte euch auf dem Laufenden!"


Wir haben Neon City Overdrive gespielt.

"Im Kern möchte Neon City Overdrive ein Science Fiction / Cyberpunk Spiel sein, welches einen düsteres und dystopischen Ton vorlegt. Als Einflüsse nennt der Autor Akira, Altered Carbon, Blade Runner, Cyberpunk 2020, Dredd, Ghost in the Shell, Neuromancer & the Sprawl Trilogy, The Matrix uvm. Es gibt im Grundregelwerk eine sehr offen beschriebene Stadt. Meist werden nur Typen von Stadtteilen genannt so wie die Grinders, was riesige Industriekomplexe sind, wo Produkte und Menschen 24/7 erschaffen und verbraucht werden. In den Metroplexes leben in Komplexen aus Hochhäusern über mehrere Straßen Menschen in einer Gesellschaft, die wie eine kleine in sich geschlossene Stadt wirkt. Es gibt Lebensbereiche, Unterhaltungszentren, Einkaufsmöglichkeiten. Grundsätzlich muss ein Plexer nicht seinen Metroplex verlassen.
Aber darüber hinaus gibt es auch noch die Welt über die Stadt hinaus. Außerhalb der Stadt herrscht die No-Zone. Durch Kriege, Umweltverschmutzung und destruktiver Verwaltung ist das Umland der Stadt eine endlose Einöde geworden und unbewohnbar. Nur die härtesten Nomaden leben hier sowie jene, die ihre alten Heime nicht verlassen wollten.
Im Orbit über der Stadt leben die reichen und privilegierten Personen in Weltraum-Kolonien. Die meisten Leute haben hier Ghost-Chips, was es ihnen erlaubt unendlich zu leben, da ihre Erinnerungen und Persönlichkeit auf diese Chip gespeichert sind. Zusätzlich gibt es noch Kolonien auf dem Mars und Mond. Dort leben die reichsten und mächtigsten Orbitaler.
Technologie und Wissenschaft
Was die Wissenschaft, Zukunft und Technologie in Neon City Overdrive den Menschen brachte, ist relativ offen. Dies ist der Punkt, wo Neon City Overdrive sich als Sandbox bezeichnet. Facebook existiert bei euch noch? Alles klar, warum nicht. Die Welt von Neon City Overdrive bietet lediglich den Rahmen und grundsätzliche Ideen. So wurde das Leben aufgewertet durch Cybertech (Dronen, Cyberware, Roboter, KI, Organersetzung), Gen-Hacking und damit genetische Modifikation, Klone und DNA Manipulation.
Als die moderne Variante des Internets dient das Grid. Das Grid ist allgegenwärtig und die primäre Quelle für Informationen und Nachrichten. Fast jedes Gerät ist mit dem Grid verbunden und die meisten Menschen sind gechippt, um über eine Schnittstelle Zugang zum Grid zu erhalten."


Jeder Charakter kann individuel gestaltet werden. Somit hat jeder eigene Vor-und Nachteile, eigene Trigger und man hat ein buntes Sammelsorium an Charakteren zusammenstellen. Unsere Gruppe besteht aus unterschiedlichsten Leuten, wir sind füreinander da und man kann uns anheuern. Genau das auch jemand getan. Wir sollen bei einer Tochterfirma von Zeibatzu einsteigen. Die Tochterfirma heißt Hydroponik und produziert Obst und Gemüse, aber vor kurzem sind über 50 Menschen gestorben. Der Auftraggeber braucht Beweise, dass die Firma dahinter steckt.
i have 99 problems, and a botch is 1
Antworten

Zurück zu „Rollenspiel-Tagebücher, Systemvorstellungen und weitere Geschichten“