Shadowrun 5 - Nordrhein-Ruhr

Benutzeravatar
TimeShift
Beiträge: 186
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Shadowrun 5 - Nordrhein-Ruhr

Beitrag von TimeShift » 25 Aug 2018, 19:59

-= Endgame =-

Viel ist nicht mehr zu tun - alles, was die Runner getan haben, führt zu Roskosmos, dem einzigen, unabhängigen Raumfahrtunternehmen jenseits der Einflüsse des großen, Goldenen auf dem eurasischen Kontinent. Hoch hinaus soll es gehen - um jene Artefakt zu bergen, von dem die Runner nun schon so viel gehört haben und dennoch nicht wissen, was es denn genau bewirkt und weshalb Lofwyr es so dringend los werden wollte.

Die Zeichen sind gesetzt - sind die Runner bereit, die Grenzen des ihnen Vertrauten hinter sich zu lassen und sich in eine Umgebung zu begeben, wo jeder Fehler katastrophale Folgen haben könnte?

Spieler:

- Liechtenauer
- blindfish
- quax
- Marc
-
-

Benutzeravatar
Liechtenauer
Beiträge: 244

Re: Shadowrun 5 - Nordrhein-Ruhr

Beitrag von Liechtenauer » 26 Aug 2018, 10:11

Geladen, entsichert und bereit!

Wir lassen uns von einem russischen Oligarchen, den wir keine 24 Stunden kennen, ins Weltall schießen, um ein Artefakt zu klauen vor dem sich sogar Drachen fürchten.

I mean, what could possibly go wrong?
"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist."

blindfish
Beiträge: 16
Wohnort: Bonn

Re: Shadowrun 5 - Nordrhein-Ruhr

Beitrag von blindfish » 31 Aug 2018, 17:02

Meine bessere Hälfte beschwert sich immer das wir nie Urlaub machen und Mal aus der ADL rauskommen. Da kommt doch ein Abenteuer Urlaub in der Erdumlaufbahn genau richtig. Das wir auch noch dafür bezahlt werden, macht es noch besser.

Barbara und ich sind dabei

quax
Beiträge: 26

Re: Shadowrun 5 - Nordrhein-Ruhr

Beitrag von quax » 01 Sep 2018, 18:15

bin auch dabei

Benutzeravatar
Marc
Site Admin
Beiträge: 263

Re: Shadowrun 5 - Nordrhein-Ruhr

Beitrag von Marc » 02 Sep 2018, 20:55

Dabei.

Rothko75
Beiträge: 4

Re: Shadowrun 5 - Nordrhein-Ruhr

Beitrag von Rothko75 » 08 Sep 2018, 09:45

Wenn noch Platz ist wäre ich auch gerne mit von der Partie? :)

Benutzeravatar
Liechtenauer
Beiträge: 244

Re: Shadowrun 5 - Nordrhein-Ruhr

Beitrag von Liechtenauer » 09 Sep 2018, 21:38

Na das nenne ich mal ein fulminantes Kampagnenende. Vielen Dank an Thomas für die viele Arbeit, die da reingeflossen ist. Hab grad mal geschaut: Wir haben tatsächlich vor zwei Jahren am Septemberstammtisch 2016 mit der Kampagne in Chicago angefangen. Auch wenn der Abschluss für Schröder finanziell eine Katastrophe war, fand ich das "Endgame" heute sehr gelungen.

Fehlt eigentlich nur noch ein Abspann. :D

Schröder wird sich jedenfalls erstmal drei Tage auf dem Hausboot in die Koje legen und sich dann nach kurzem Nachdenken (soviel Zeit wie man als Ork für eine Bifi eben braucht) entscheiden, Flint Ronin für immer hinter sich zu lassen und als Schröder in der ADL zu bleiben. Hier hat er neue Kameraden gefunden und ein neues Netzwerk aufgebaut. Und sind wir mal ehrlich, so toll war das Leben eines nach einem Sprengstoffunfall unehrenhaft aus der Armee entlassenen Soldaten in den UCAS auch nicht. Also wird er am vierten Tag aufstehen, in der Kombüse schauen, ob Monet noch da ist und ihm ein Omelett macht, und als nächstes zum Comlink greifen: " Hey Tony, Schröder hier, ich brauche ein neues Auto..."
"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist."

Zurück zu „Treffen am 9. September 2018 um 14:00 im Voyager“