Achter Spielleiter-Stammtisch am 28.12.2018

Benutzeravatar
Liechtenauer
Beiträge: 255

Achter Spielleiter-Stammtisch am 28.12.2018

Beitrag von Liechtenauer » 07 Dez 2018, 13:13

HIermit möchte ich euch zur mittlerweile achten Inkarnation unseres SpielLeiter-Stammtisches einladen. Und siehe da, der letzte Freitag im Monat fällt bequem genau "zwischen die Jahre". Bin mal gespannt, wer sich alles nach dem ganzen Weihnachtsessen von der Couch hochraffen kann . :D

Wann?: 28. Dezember 2018, ab 19.00Uhr

Wo?: Im Spiele-Café und Fantasy Pub Voyager, Rheingasse 7, 53113 Bonn

Wer ist qualifiziert für diesen exklusiven Kreis?: Erfahrene Spielleiter, solche die es werden wollen und jene, die schon mal einem Spielleiter bei der Arbeit zugeschaut haben (Youtube zählt auch) --> Spaß beiseite, natürlich ist jeder willkommen

Für Wen ist das was?:
  1. Für alle, die sich schon immer gedacht haben „Lars und Johannes scheinen nette Kerle zu sein, mit denen würd ich auch so mal ein Bierchen trinken gehen“
  2. Für neue Spielleiter, die z.B. mal ihr Abenteuer mitbringen wollen, damit wir ihnen sagen an welcher Stelle die Spieler garantiert NICHT das machen werden, was er/sie sich so vorgestellt hat.
  3. Für alte Hasen, die sich darüber austauschen wollen, wie man kniffelige Spielmechaniken am besten „gemeistert“ bekommt und ob Idee XY sich in System Z umsetzen lässt.
  4. Für Leute, die mal unverbindlich ein bisher unbekanntes Regelwerk, Quellenbuch, etc. durchblättern wollen (einfach vorher Bescheid sagen, die Chance ist groß, dass einer von uns das hat und mitbringen kann).
  5. Für Interessenten, die sich fragen was dieses Rollenspiel denn eigentlich sein soll und wer sowas spielt.
  6. Für alle, die sich überlegen über unser Forum bei einer Runde einzusteigen und den SL/die Gruppe erstmal unverbindlich kennenlernen wollen
  7. Für jene, die den Forumsnamen gerne mal ein paar reale Gesichter zuordnen möchten
  8. Für alle, die auf der letzten Con ordentlich Beute gemacht haben und mal damit angeben wollen
  9. … (was euch sonst noch so einfällt)
Wenn sich im Vorfeld drei oder mehr Interessenten melden, reservieren wir einen Tisch. Wenn nicht, dann fällt der Stammtisch aus. Also schaut auf jeden Fall Freitags nochmal ins Forum, bevor ihr euch auf den Weg macht.

In diesem Sinne: Wer würde denn am 28. Dezember alles dazu stoßen?

- Liechtenauer
- Timeshift
- Santiago
- Elanor
- Mara
- Gabriel
- Hixter
- ...

EDIT: Unser Einstiegsthema diesmal: "Immersion und Atmosphäre in der Spielrunde"
- Was wird getan um beides aufrecht zu erhalten?
- Wie haltet ihr die Spieler im Spiel?
- Wie baut ihr Atmosphäre auf?
- Was stört euch am Meisten bzw. bringt euch am ehesten aus dem Spielfluss raus?
- Habt ihr bestimmte Herangehensweisen um Story und Vorgeschichte der Charaktere mit einzubauen?
- Wie viel Immesion ist überhaupt nötig/gewünscht?
-...
"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist."

Benutzeravatar
TimeShift
Beiträge: 190
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Achter Spielleiter-Stammtisch am 28.12.2018

Beitrag von TimeShift » 07 Dez 2018, 14:34

ich lass dich nich allein dorthin. Ich bin dabei

Benutzeravatar
Santiago
Beiträge: 223

Re: Achter Spielleiter-Stammtisch am 28.12.2018

Beitrag von Santiago » 07 Dez 2018, 14:50

Da kann ich auch endlich mal wieder! :D
I'm fairly certain. I could be some ghastly hallucination, a figment of my own imagination

Elanor
Beiträge: 25

Re: Achter Spielleiter-Stammtisch am 28.12.2018

Beitrag von Elanor » 07 Dez 2018, 21:36

Ich bin dabei

Benutzeravatar
Mara83
Beiträge: 10
Wohnort: Königswinter

Re: Achter Spielleiter-Stammtisch am 28.12.2018

Beitrag von Mara83 » 09 Dez 2018, 22:24

Wir sind auch dabei
i have 99 problems, and a botch is 1

Benutzeravatar
Liechtenauer
Beiträge: 255

Re: Achter Spielleiter-Stammtisch am 28.12.2018

Beitrag von Liechtenauer » 09 Dez 2018, 22:27

Sehr schön, dann kann ich ja gleich wieder den Tisch reservieren. :-)
"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist."

Hixter
Beiträge: 24

Re: Achter Spielleiter-Stammtisch am 28.12.2018

Beitrag von Hixter » 09 Dez 2018, 23:08

Bin dabei

Benutzeravatar
Santiago
Beiträge: 223

Re: Achter Spielleiter-Stammtisch am 28.12.2018

Beitrag von Santiago » 12 Dez 2018, 09:44

Angeregt durch einen anderen Thread möchte ich das Thema "Immersion und Atmosphäre in der Spielrunde" in die Runde werfen, sofern es nichts weiteres interessantes gibt:

- Was wird getan um beides aufrecht zu erhalten?
- Wie haltet ihr die Spieler im Spiel?
- Wie baut ihr Atmosphäre auf?
- Was stört euch am Meisten bzw. bringt euch am ehesten aus dem Spielfluss raus? ((abgesehen von der obligatorischen Pizzalieferung oder der Katze, die auf den Tisch springt oder vor die Spielrunde kotzt))
- Habt ihr bestimmte Herangehensweisen um Story und Vorgeschichte der Charaktere mit einzubauen?
.....
I'm fairly certain. I could be some ghastly hallucination, a figment of my own imagination

Benutzeravatar
morgenstern
Beiträge: 6
Kontaktdaten:

Re: Achter Spielleiter-Stammtisch am 28.12.2018

Beitrag von morgenstern » 12 Dez 2018, 14:03

Schade, an dem Abend tagt schon meine Spielrunde, aber das Thema was Santiago angeschnitten hat, interessiert mich auch sehr. Wie sieht das besonders bei Systemen mit "Player Empowerment" (FATE, PbtA, etc.) aus, wenn die Dynamik in eine ungewollte Richtung geht. Muss man sich als Spielleiter dem "Willen der Gruppe" da immer völlig beugen?
Suche Spielrunde, u.a.:
  • Powered by the Apocalypse; Blades in the Dark; City Of Mist
  • SciFi/Cyberpunk: Coriolis, Technoir, The Veil, Interface Zero, Shadowrun
  • Fantasy: Dungeon World, irgendwas D&D/d20-ish
  • Pulp: Hollow Earth Expedition

Benutzeravatar
Liechtenauer
Beiträge: 255

Re: Achter Spielleiter-Stammtisch am 28.12.2018

Beitrag von Liechtenauer » 12 Dez 2018, 16:49

Santiago hat geschrieben:
12 Dez 2018, 09:44
Angeregt durch einen anderen Thread möchte ich das Thema "Immersion und Atmosphäre in der Spielrunde" in die Runde werfen, sofern es nichts weiteres interessantes gibt:

- Was wird getan um beides aufrecht zu erhalten?
- Wie haltet ihr die Spieler im Spiel?
- Wie baut ihr Atmosphäre auf?
- Was stört euch am Meisten bzw. bringt euch am ehesten aus dem Spielfluss raus? ((abgesehen von der obligatorischen Pizzalieferung oder der Katze, die auf den Tisch springt oder vor die Spielrunde kotzt))
- Habt ihr bestimmte Herangehensweisen um Story und Vorgeschichte der Charaktere mit einzubauen?
.....
Ui, wieder so ein cooles Thema. Ich freu mich schon drauf. :D
"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist."

Zurück zu „Rollenspiel-Stammtische“