[D&D 5e] Suche nach MitspielerInnen für Gruppen-Neugründung (Bonn-Innenstadt)

Forumsregeln
Forumsregeln - Impressum
Mataallo
Beiträge: 16

[D&D 5e] Suche nach MitspielerInnen für Gruppen-Neugründung (Bonn-Innenstadt)

Beitrag von Mataallo » 20 Apr 2019, 14:58

Hallo und Frohe Ostern,

ich suche nach einigem Beschnuppern und Nachlesen eine nette Gruppe, die D&D 5e spielt - alternativ würde ich gerne auch eine neue Gruppe gründen.

Kurz zu meiner Person: ich bin 23, Student und lebe in der Bonner Innenstadt (dort könnte man sich auch evtl. treffen, je nachdem wie groß die Gruppe ist. Ich habe bereits etwas Pathfinder gespielt, will nun aber gerne auf 5e wechseln. Ich bin mir nicht sicher, ob ich mir zutraue sofort das DM durch zu starten.

Mir ist eine gewisse Chemie und gegenseitiger Respekt zwischen allen Spielenden wichtig, damit alle auch langzeitig Spaß daran haben sich im Monat zwei- bis viermal zu treffen. :)

Ich freue mich jedenfalls über jede Rückmeldung und wünsche euch noch schöne Feiertage.

Gruß,

Bennett Mataallo
Zuletzt geändert von Mataallo am 17 Jun 2019, 10:57, insgesamt 1-mal geändert.

Thnickerth
Beiträge: 19

Re: Suche nach D&D 5e-Gruppe/ potenzielle Neugründung auch möglich

Beitrag von Thnickerth » 20 Apr 2019, 21:15

Hi Bennett!

Ich hätte mal wieder ziemlich Bock auf D&D 5e als Spieler und bin mit 21 Jahren auch grob in der selben Altersklasse ^^

Hab schon einige male D&D gespielt, aber bin alles andere als ein Experte, kenne halt die grundlegenden Konzepte
Wäre cool, wenn wir was auf die Beine stellen können!

Beste Grüße
Olli

Mataallo
Beiträge: 16

Re: Suche nach D&D 5e-Gruppe/ potenzielle Neugründung auch möglich

Beitrag von Mataallo » 22 Apr 2019, 19:27

Moin Olli,

das hört sich doch schon mal super an. Dann lass uns einfach mal abwarten, wer sich sonst noch so meldet nach dem Festtagstrubel.

Ich melde mich dann auch, sollten sich von anderer Seite oder aus meinem Umfeld Leute finden - dann können wir ja irgendwann anfangen mit dem Kontaktdaten-Austauschen. :)

Grüße,

Bennett
Zuletzt geändert von Mataallo am 22 Apr 2019, 22:35, insgesamt 1-mal geändert.

Thnickerth
Beiträge: 19

Re: Suche nach D&D 5e-Gruppe/ potenzielle Neugründung auch möglich

Beitrag von Thnickerth » 22 Apr 2019, 21:17

Klingt gut, just hit me up ^^

Eeria
Beiträge: 4

Re: Suche nach D&D 5e-Gruppe/ potenzielle Neugründung auch möglich

Beitrag von Eeria » 06 Jun 2019, 21:56

Hi zusammen,

ich bin auch noch auf der Suche nach einer Gruppe in Bonn. Bin 29 und habe Erfahrung in einem von meinem ehem. GM selbstgeschriebenen D&D-Regelwerk. Sagt Bescheid, wenns konkreter wird!

Viele Grüße
Eeria

georg1798
Beiträge: 15

Re: Suche nach D&D 5e-Gruppe/ potenzielle Neugründung auch möglich

Beitrag von georg1798 » 16 Jun 2019, 18:42

Hallo,

Sucht Ihr noch Spieler oder eher einen GM? Deutsch oder Englisch als Spielsprache?

LG,
Georg

Mataallo
Beiträge: 16

Re: Suche nach D&D 5e-Gruppe/ potenzielle Neugründung auch möglich

Beitrag von Mataallo » 17 Jun 2019, 10:48

Moin Eeria und Georg,

danke erstmal für die Rückmeldung.
Ich war in den vergangenen Monaten recht beschäftigt, weswegen es von meiner Seite noch nicht konkreter geworden ist. Wenn das aber so weiter geht, haben wir bald eine Gruppe zusammen :)

Mal eine Frage an alle: nach euren Erfahrungen, was ist eine Gruppengröße (min. und max) mit der ihr euch wohl fühlt?
Und wer sitzt denn momentan noch mit im Boot? Sollten wir noch zu viert sein, so bräuchte es vielleicht gar nicht mehr so lange um dann auch mal eine "Session zero" abzuhalten.

Georg, zu deinen Fragen: ich denke mal, gerade suchen wir sowohl nach einem DM als auch nach weiteren MitspielerInnen. Fragst du zufälligerweise, weil du Erfahrung/Interesse an der DM/GM-Rolle hast? :) Wenn eher nicht, ist das natürlich auch super, wenn du als PC mitspielen willst.

Bzgl. der Spielsprache: ich persönlich bevorzuge Englisch, da ich es bisher nicht anders kenne. Ich bin aber auch gerne offen für Neues,besonders da ich vermute, dass es nicht allen Leuts unbedingt so geht wie mir. Aber lasst mich das doch gerne wissen, wie es euch da geht, dann könnte ich vielleicht sogar den Titel dieses Threads anpassen zum besseren Zurechtfinden. :)

Liebe Grüße und schönen Tag noch,

Bennett M.

Thnickerth
Beiträge: 19

Re: [D&D 5e] Suche nach MitspielerInnen für Gruppen-Neugründung (Bonn-Innenstadt)

Beitrag von Thnickerth » 17 Jun 2019, 11:55

Also ich wäre immer noch dabei ^^

georg1798
Beiträge: 15

Re: [D&D 5e] Suche nach MitspielerInnen für Gruppen-Neugründung (Bonn-Innenstadt)

Beitrag von georg1798 » 17 Jun 2019, 12:01

Hallo Bennett,

Ich spiele seit ca. 1 Jahr 5e auf Englisch. In letzter Zeit habe mich schwer reingefuchst (offizielle Bücher & youtube) und würde tendenziell gerne DMen (ich habe mit Freunden auch schon ein One-Shot ausprobiert, lief sehr gut, leider haben die nicht mehr Zeit). Falls es aber einen erfahreneren DM gibt, spiele ich auch gerne einfach mit. Ich hätte noch 2-3 vorbereitete Charaktere in Reserve die ich ausprobieren möchte und mein aktueller Barde stirbt einfach nicht :P

Ich bevorzuge 2-4 Spieler + GM. Also 3-5 Personen insg.

Englisch wäre meine Sprachpräferenz, da so gewohnt, aber Deutsch ist natürlich auch voll in Ordnung.

LG,
Georg

Mataallo
Beiträge: 16

Re: [D&D 5e] Suche nach MitspielerInnen für Gruppen-Neugründung (Bonn-Innenstadt)

Beitrag von Mataallo » 17 Jun 2019, 12:51

also das hört sich doch erstmal ziemlich dufte an.

Basierend darauf, was sich bisher so ergeben hat, würde ich (sobald ich diese Woche Zeit dafür finde) einen kleinen Aushang im Voyager anbringen. Für Leute, die noch ganz Retro am Schwarzen RPG-Brett nach Gruppen suchen. Wenn sich darüber, über dieses Forum oder Hörensagen dann noch ein bis zwei Interessierte dazu kämen, könnten wir ja anpeilen Ende Juni/ Anfang Juli eine Kennenlern-Sitzung zusammenzuwürfeln.

Bitte teilt mir mit, falls euch bestimmte Dinge wichtig sind bzgl. des Voyager-Aushangs.

Ich freue mich jedenfalls, dass das jetzt etwas mehr Fahrt annimmt und auf ein eventuelles Treffen! :mrgreen:

P.S. beim ersten Treffen kann man ja dann auch über Homecooking/ kein Homecooking sprechen

Georg, wenn es dir recht ist, würde ich das dann auch so auf dem Schwarzen Brett-Inserat wiedergeben (also, dass wir evtl. schon einen GM haben, du gerne aber auch als PC am Tisch sitzt).

Zurück zu „Suche Runde / Meister / Mitspieler“