Symbaroum - The promised Land

Benutzeravatar
Santiago
Beiträge: 624

Symbaroum - The promised Land

Beitrag von Santiago » 05 Nov 2019, 11:15

Bild

"Tot, kahl, unfruchtbar sind die Worte, die das Land, welches ihr verlasst, am Besten beschreiben. Eine zurückgelassene Ödnis, verwüstet durch finsterste Magie.
Doch vor euch liegt Ambria, mit seinen fruchtbaren Feldern, den reichhaltigen Flüssen und ertragreichen Wäldern. Ambria, das Land, das müden Seelen eine wohlverdiente Rast verspricht. Doch wird es das Versprechen halten können?
Die Gegend, in die ihr zieht ist alt... uralt. Unter der erhabenen Oberfläche brodeln Jahrtausend alte Konflikte heißer als je zuvor, und die nach Norden gewanderten Flüchtlinge ergießen sich über die Landschaft wie Lampenöl über eine glühende Feuerstelle.
Ein kalter Wind folgt Dir und Deinen Kameraden über die Titanen, jenes Gebirge, das das tote Alberetor im Süden vom verheißungsvollen Ambria im Norden trennt. Noch ist es ein weiter Weg bis zu eurem Ziel und niemand vermag mit Sicherheit zu sagen, daß ihr es je erreichen werdet. Viele eurer fliehenden Brüder und Schwestern sind während der Reise verendet, durch Hunger, Kälte, Erschöpfung oder weil sie einer der zahlreichen Kreaturen in der Wildnis zum Opfer gefallen sind. Und letztlich gibt es noch einen weiteren Grund zur Besorgnis – einige der Mitreisenden berichten von flüsternden Stimmen, die sich in den Winden der winterlichen Bergluft verstecken."


Symbaroum ist ein schwedisches Dark Fantasy Rollenspiel mit einer ziemlich einfachen aber recht tödlichen Mechanik. Wer ein wenig mehr darüber erfahren möchte findet HIER eine kurze Vorstellung.
Das angesetzte Einstiegsabenteuer "The promised Land" beschreibt die Reise der Charaktere von ihrem mittlerweile verwüsteten Heimatland "Alberetor" in das eigentliche Spielgebiet "Ambria" und dient in erster Linie dazu, sich mit den Regeln vertraut zu machen.

Weitere Fragen oder ähnliches einfach schreiben

- Coperniu - wandernder Magier des Ordo Magicus
- Hixter - Orlan vom Hause Daar
- (Elanor)
- Gristle McNerd - Fenya, Schatzsuchergoblin und sein treuer Begleiter: Kverula - Wildsau
I'm fairly certain. I could be some ghastly hallucination, a figment of my own imagination

Benutzeravatar
Santiago
Beiträge: 624

Re: Symbaroum - The promised Land

Beitrag von Santiago » 07 Nov 2019, 15:35

Charaktere aktualisiert :D
I'm fairly certain. I could be some ghastly hallucination, a figment of my own imagination

Zurück zu „5 Jahres Jubliäums Treffen am 10. November '19 im Voyager Bonn um 14 Uhr“