New Hong Kong Story

Hixter
Beiträge: 93

New Hong Kong Story

Beitrag von Hixter » 28 Feb 2020, 10:33

In New Hong Kong Story ist der Spieler ein Schauspieler in einem Hong-Kong-Film. Dabei wechselt die Rolle, die der Schauspieler im Film hat, immer wieder, je nachdem was für ein Szenario der Spielleiter bzw. der Regisseur vorgibt. Ob es sich um einen Wuxia-Film à la Tiger & Dragon oder einen actiongeladenen Triadenfilm im Stil der Hard Boiled-Filme von John Woo handelt, entscheidend ist, dass die Schauspieler in jeder Szene alle Möglichkeiten des Films ausschöpfen. Fulminante Actionszenen werden nicht zuletzt dadurch ermöglicht, dass ein Charakter nicht sterben kann. Sollte einer Rolle etwas zustoßen, steht der Schauspieler für den nächsten Film wieder vor der Kamera.

Das System und der Stil von New Hong Kong Story sind konsequent auf ein einfaches und schnelles Rollenspiel ausgelegt, das ohne komplizierte Regeln oder außergewöhnliche Würfelmechanismen auskommt.

Das Regelwerk
New Hong Kong Story ist ein Rollenspiel ohne Charakterklassen und Erfahrungsstufen. Bei der Erschaffung eines Schauspielercharakters investiert der Spieler Punkte in Attribute, Vorteile, Fertigkeiten und einen Martial Arts Stil. Für einen Film gibt der Regisseur eine Auswahl von Rollen vor, die weitere Vorteile und Fertigkeiten besitzen. Zu einer Rolle können auch ein zusätzlicher Martial-Arts-Stil oder verschiedene Wuxia-Techniken gehören. Im Film kann der Schauspieler auf seine eigenen Fähigkeiten und die der Rolle zurückgreifen.

Spieler:
- Ines
- Rhea
- spirytus_movens
- Steso
- blalasaadri
Zuletzt geändert von Hixter am 05 Mär 2020, 22:12, insgesamt 5-mal geändert.

Ines
Beiträge: 137

Re: New Hong Kong Story

Beitrag von Ines » 28 Feb 2020, 13:29

Ich würde mitspielen

Hixter
Beiträge: 93

Re: New Hong Kong Story

Beitrag von Hixter » 28 Feb 2020, 15:18

Ines hat geschrieben:
28 Feb 2020, 13:29
Ich würde mitspielen
Und eingetragen.

Benutzeravatar
Rhea
Beiträge: 11

Re: New Hong Kong Story

Beitrag von Rhea » 28 Feb 2020, 16:30

Das System will ich schon lange gerne ausprobieren! Ich wäre sehr gerne dabei. :-)

Hixter
Beiträge: 93

Re: New Hong Kong Story

Beitrag von Hixter » 28 Feb 2020, 16:54

Rhea hat geschrieben:
28 Feb 2020, 16:30
Das System will ich schon lange gerne ausprobieren! Ich wäre sehr gerne dabei. :-)
Und eingetragen.

Benutzeravatar
spirytus_movens
Beiträge: 17
Wohnort: Bad Honnef

Re: New Hong Kong Story

Beitrag von spirytus_movens » 01 Mär 2020, 03:15

Ich würde auch gerne mitspielen :)

Hixter
Beiträge: 93

Re: New Hong Kong Story

Beitrag von Hixter » 01 Mär 2020, 10:04

spirytus_movens hat geschrieben:
01 Mär 2020, 03:15
Ich würde auch gerne mitspielen :)
Und eingetragen.

Steso
Beiträge: 3

Re: New Hong Kong Story

Beitrag von Steso » 02 Mär 2020, 09:39

Wäre gern dabei.

Ist mein erstes Pen&Paper, also bitte um Nachsicht. :-D
Muss ich irgendwas mitbringen?

Hixter
Beiträge: 93

Re: New Hong Kong Story

Beitrag von Hixter » 02 Mär 2020, 13:02

Steso hat geschrieben:
02 Mär 2020, 09:39
Wäre gern dabei.

Ist mein erstes Pen&Paper, also bitte um Nachsicht. :-D
Muss ich irgendwas mitbringen?
Und eingetragen.
Mitbringen musst nur einen Stift (am besten einen Bleistift) ggf. Papier wenn du feststellst das du zu den Spielern gehörst die Informationen aufschreiben :lol:
Würfel habe ich zur genüge.

Ob das Spiel sich für P&P Einsteiger eigneten weiß ich nicht.
Das System ist einfach jedoch beinhaltete es das du einen Schauspieler spielst der eine Filmrolle spielt. Das was die Filmfigur erlebt ist das eigentliche Abenteuer.

Steso
Beiträge: 3

Re: New Hong Kong Story

Beitrag von Steso » 02 Mär 2020, 13:14

Ich lerne schnell und schauspielern dürfte machbar sein.
Und wenn man auch etwas Humor mit einfließen lassen kann wird das ein angenehmer Nachmittag :-D

Zurück zu „Treffen am 8. März 2020 um 14 Uhr im Voyager“