COVID-19

Forumsregeln
Forumsregeln - Impressum
Benutzeravatar
Hati
Beiträge: 48

COVID-19

Beitrag von Hati » 13 Mär 2020, 12:28

Hallo zusammen,

ich erstelle mal diesen Thread um das allgemeine Vorgehen dieser Community gebündelt besprechen zu können.
Zu den Hintergrundinformationen muss ich sicherlich keine große Linksammlung einstellen.

Wir haben in Kürze den GRTD vor der Brust, außerdem die monatlichen Rollenspiel-Treffen.
Da das Voyager relativ klein und eng ist, ist die Möglichkeit, sich im Falle einer Kontamination hier anzustecken, besonders hoch.
Im Zuge unserer Verantwortung als Spielleiter (ich spreche hier den Stammtisch an) gegenüber den Spielern sollten wir offen diskutieren, ob wir diese größeren Ansammlungen durchführen, oder ob wir vorerst darauf verzichten wollen.
Wir haben für diese Community einen Discord-Server bereitgestellt, wo man die Runden hin verlegen kann, wenn das System/die Gruppe dies zulässt.

Zudem würde ich gerne wissen, wie ihr das in eurer kleinen Heim-Runde so handhabt. Finden die nach wie vor statt? Habt ihr da schon Einschränkungen erlebt/eingeführt?
If the DM smiles, it is already too late.

Leitet: [WoD][DarkAges][Werwolf die Apokalypse] | [Monsterhearts] | [Magus]
Spielt: [Scion] | [Monsterhearts]
Spielwunsch: [Golden Sky Stories] | [Ghostbusters]

Benutzeravatar
Gambit
Beiträge: 202

Re: COVID-19

Beitrag von Gambit » 13 Mär 2020, 12:48

Heim Runden halten wir momentan noch normal aufrecht und übergeben es der Eigenverantwortung. Da kennen wir uns gut und sind auch aufgrund der aktuellen Situation sehr sensibel im Umgang, einen kompletten Abbruch von Sozial Kontakten kann ich mir schwer vorstellen. Anders sieht es ab jetzt mit größeren Veranstaltungen aus, die meide ich persönlich so gut es geht. Zum Glück bin ich kein Con Gänger so das sich das bei mir nur auf Voyager, Konzerte und Ausgehen beschränkt.

Benutzeravatar
Mara83
Beiträge: 204
Wohnort: Königswinter

Re: COVID-19

Beitrag von Mara83 » 01 Apr 2020, 14:35

Na wie schaut es aus?

Wer hat es schon geschafft sich die Zeit zu nehmen um etwas vom Shame Stapel zu lesen?

😂
i have 99 problems, and a botch is 1

Benutzeravatar
morgenstern
Beiträge: 154
Wohnort: Rhein-Kilometer 693
Kontaktdaten:

Re: COVID-19

Beitrag von morgenstern » 02 Apr 2020, 08:51

FYI: Wieso es vielleicht doch keine gute Idee ist, zoom zu verwenden:

Ex-NSA hacker finds new Zoom flaws to takeover Macs again, including webcam, mic, and root access
https://9to5mac.com/2020/04/01/new-zoom ... -mic-root/

Attackers can use Zoom to steal users’ Windows credentials with no warning
https://arstechnica.com/information-tec ... o-warning/

Ever wondered how the @zoom_us macOS installer does it’s job without you ever clicking install?
https://twitter.com/c1truz_/status/1244737672930824193

Hier noch eine "historische Übersicht" von weiteren Problemen
https://vowe.net/archives/018452.html
Suche Spielrunde(n): Tales from the Loop, Coriolis, "Powered by the Apocalypse", Dungeon World, The Veil, Interface Zero, Hollow Earth Expedition, etc.

Benutzeravatar
Gambit
Beiträge: 202

Re: COVID-19

Beitrag von Gambit » 02 Apr 2020, 09:38

Super, danke für die Links :) Für uns wird sich damit erst mal nichts ändern, aber das mit den dubiosen Chat Links ist schon mal ins Hirn gebrannt.

Benutzeravatar
Gambit
Beiträge: 202

Re: COVID-19

Beitrag von Gambit » 02 Apr 2020, 10:27

Zumindest scheint da recht schnell seitens Zoom reagiert zu werden: https://www.t-online.de/digital/id_8763 ... ecken.html

Benutzeravatar
morgenstern
Beiträge: 154
Wohnort: Rhein-Kilometer 693
Kontaktdaten:

Re: COVID-19

Beitrag von morgenstern » 02 Apr 2020, 11:35

Naja, wenn man das halt "reagieren" nennt:
  • Sie ändern von ihnen bewusst eingesetzte zwielichtige Praktiken, nachdem sie dabei erwischt wurden und es durch die Medien ging (Facebook-Datenleak unter iOS, etc.)
  • Der Mac-Installer war schon 2019 ein Thema (brachte einen offenen Web-Server mit, der im Hintergrund installiert wurde). Jetzt haben sie halt eine andere Technik eingesetzt, um Sicherheitsschritte bei der Installation zu umgehen.
  • Sie vergeben jetzt bei jeder neuen Konferenz ein Zufallspasswort, wenn du selber keines festgelegt hast. (Zoombombing)
  • Sie entfernen die Marketing-Behauptung, die Chats/Konferenzen seien Ende-zu-Ende-Verschlüsselt. Sie führen nicht diese Verschlüsselung ein.
Das ist reine PR-Feuerlösch-Aktion.


UPDATE:
https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/ ... 95129.html
Auf Anfrage von TechCrunch reagierte die Zoom-Mutterfirma zunächst nicht. Wardle selbst kommentierte, möglicherweise sei es nun Zeit, Zoom nicht mehr zu verwenden, "wenn Sie sich für Ihre Sicherheit und Privatsphäre interessieren".
Suche Spielrunde(n): Tales from the Loop, Coriolis, "Powered by the Apocalypse", Dungeon World, The Veil, Interface Zero, Hollow Earth Expedition, etc.

Benutzeravatar
Gambit
Beiträge: 202

Re: COVID-19

Beitrag von Gambit » 02 Apr 2020, 12:08

Ah, doof. Ich werde das mal im Auge behalten. Habe tatsächlich das Mac Thema nicht gelesen, weil mich das selbst nicht betrifft.

Benutzeravatar
morgenstern
Beiträge: 154
Wohnort: Rhein-Kilometer 693
Kontaktdaten:

Re: COVID-19

Beitrag von morgenstern » 02 Apr 2020, 22:51

Und so beginnt es:
The internet is now rife with places where you can organize Zoom-bombing raids
Zoom-raiding parties are everywhere now — Discord, Reddit, Twitter, hacking forums.
https://www.zdnet.com/article/the-inter ... ing-raids/
Suche Spielrunde(n): Tales from the Loop, Coriolis, "Powered by the Apocalypse", Dungeon World, The Veil, Interface Zero, Hollow Earth Expedition, etc.

Benutzeravatar
Gambit
Beiträge: 202

Re: COVID-19

Beitrag von Gambit » 02 Apr 2020, 23:15

Dängeldängel :)

Wobei sich das doch, nach dem Auszug den du gepostet hast, schon erledigt haben sollte, oder?

- Sie vergeben jetzt bei jeder neuen Konferenz ein Zufallspasswort, wenn du selber keines festgelegt hast. (Zoombombing)

Also, wenn man nicht eh vorher schon die Warteraumfunktion aktiviert hatte.

Zurück zu „Sonstiger Smalltalk“